Fokus Rücken: 14. Chemnitzer Medizin-Forum

14-Chemnitzer-Medizinforum-2-TitelblattAm 30. März findet das inzwischen 14. „Chemnitzer Medizin-Forum“ statt. Die von Reha-aktiv organisierte Fortbildungsveranstaltung für Mediziner und Therapeuten ist unlängst eine feste Größe unter den medizinischen Fortbildungsveranstaltungen in Sachsen.

„Grundlage hierfür ist nicht nur die organisatorische Zusammenarbeit mit Partnern aus der klinischen und ambulanten Versorgung, sondern auch die Auswahl von gleichermaßen kompetenten wie erfahrenen Referenten“, schätzt Enzo Bellmann ein. Er ist seit zwei Jahren als Regionalleiter von Reha-aktiv gemeinsam mit Thomas Hähnel, Chef der Reha-aktiv Orthopädietechnik, für den organisatorischen Rahmen und die Umsetzung verantwortlich.

In diesem Jahr steht die menschliche Wirbelsäule im Fokus.
„Mangelnde Bewegung, Dysbalancen oder Überlastung – für die ‚Volkskrankheit Rücken‘ gibt es heutzutage viele Ursachen, die sich meist im Alltag wiederfinden lassen“, sagt Thomas Hähnel. Er schätzt nicht zuletzt aus diesem Grund den Mix aus medizinischem und therapeutischem Knowhow des Medizinforums. „Neben aktuellen Behandlungs- und  Therapiemethoden bieten wir deshalb auch in diesem Jahr wieder allen interessierten Teilnehmern zusätzlich zu den Fachvorträgen einen Workshop rund um die Rückenorthetik an.“

Zu den Referenten im Hotel „Dorint“ gehören in diesem Jahr wieder Mediziner wie Dr.med. Ludwig Schütz, Chefarzt am Klinikum Chemnitz und Dr.med. Markus Kupfer, Spezialist für Physikalische und Rehabilitative Medizin.

 

Veranstaltungsinformationen

Die Anmeldung erfolgt über den Flyer. Hier finden Sie den Flyer zum 14. Chemnitz Medizin-Forum.

Anmeldeschluss: 22. März 2019

Termin:

Samstag, 30 März 2019
9:00 - 14:00 Uhr
im Dorint Kongresshotel Chemnitz

Weitere Informationen unter www.reha-aktiv-chemnitz.de.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.