Filter
Beatmungsgerät Trilogy 100 - Vorführmodell
Das Beatumgsgerät Trilogy 100 von Philips ist ein Vorführmodell unseres Partnerunternehmens Strehlow GmbH aus Magdeburg. Die Vorführmodelle sind generalüberholt und aufbereitet. Die telefonische Einweisung und Anlieferung erfolgt über unseren Partner Strehlow. Das vielseitige Trilogy ist für die mobile Beatmung sowie für die außerklinische Beatmung entwickelt worden. Trilogy 100 kann über den Netzstrom und einen geräteinternen Akku betrieben werden. Eigenschaften für Erwachsene und Kinder (über 5 kg) Volumen- und Druckmodi invasive und nicht-invasive Anwendung Geringes Gewicht (5 kg) interner Akku anwenderfreundliche Bedienoberfläche Freiheit und Mobilität dank 6 bis 8 Stunden Akkuleistung Hinweise zum Zustand generalüberholtes und aufbereitetes Vorführmodell Lieferung Die Lieferung erfolgt in jedem Fall über unseren Partner Strehlow und wird mit Einweisung durch geschultes Personal durchgeführt. Bitte hinterlegen Sie bei der Bestellung Ihre Telefonnummer für die Terminabsprache zur Anlieferung und Einweisung. Hilfsmittelnummer 14.24.12.1009 Technische Daten Umgebungsbedingungen Temperatur 5° C – 40° C relative Luftfeuchtigkeit 15 % – 95 % Luftdruck 110 kPa – 60 kPa Physikalische Daten zum Produkt Gewicht 5 kg Größe 17 x 38 x 23 cm Einstellmöglichkeiten Schlauchsysteme aktiv mit PAP, passiv Beatmungsformen volumenkontrolliert, druckkontrolliert, Bilevel Volumenmodi AC, SIMV (mit Druckunterstützung), CV Druckmodi CPAP, S, S/T,T, PC-SIMV (mit Druckunterstützung) iPAP 4 – 50 cm H 2O 4 – 25 cm H 2O bei passiven Systemen cPAP 4 – 20 cm H 2O bei passiven Systemen PeeP 0 – 25 cm H 2O bei aktiven Systemen 4 – 25 cm H 2O bei passiven Systemen Druckunterstützung 0 – 30 cm H2O Tidalvolumen 50 – 2.000 ml Atemfrequenz 0 – 60 im AC-Modus 1 – 60 in allen anderen Modi Inspirationszeit 0,3 – 5,0 Sek. Anstiegszeit 1 – 6 Rampendruck 0 – 25 cm H2O bei aktiven Systemen 4 – 25 cm H 2O bei passiven Systemen 4 – 19 cm H 2O im CPAP-Modus Rampenlänge Aus, 5 – 45 Min Flex Aus, 1 – 3 Flowtrigger-empfindlichkeit 1 – 9 l/min Flowzyklus 10 % – 40 % Apnoefrequenz 4 – 60 Atemzüge pro Minute Gemessene Patientenparameter Tidalvolumen 0 – 2.000 ml Atemminutenvolumen 0 – 99 l/min Leckagerate 0 – 200 l/min Atemfrequenz 0 – 80 Atemzüge pro Minute inspiratorischer Spitzenfluss 0 – 200 l/min maximaler inspirationsdruck 0 – 99 cm H2O mittlerer Beatmungsdruck 0 – 99 cm H2O Vom Patienten getriggerte Atemzüge in % 0 – 100 % i:e-Verhältnis 9,9:1 bis 1:9,9 Alarmfunktionen Systemdiskonnektion Aus, 10 – 60 s Apnoe Aus, 10 – 60 s Vt-Obergrenze Aus, 50 – 2.000 ml Vt-Untergrenze Aus, 50 – 2.000 ml AmV-Obergrenze 1 – 99 l/min AmV-Untergrenze Aus, 1 – 99 l/min Atemfrequenzobergrenze Aus, 4 – 80 Atemzüge pro Minute Atemfrequenzuntergrenze Aus, 4 – 80 Atemzüge pro Minute

5.890,50 €*
Beatmungsgerät VENTIlogic LS - Vorführmodell
Das Beatumgsgerät VENTIlogic LS von Weinmann ist ein Vorführmodell unseres Partnerunternehmens Strehlow GmbH aus Magdeburg. Die Vorführmodelle sind generalüberholt und aufbereitet. Die telefonische Einweisung und Anlieferung erfolgt über unseren Partner Strehlow. Eigenschaften Mit VENTIlogic LS beginnt die neue Generation von Beatmungsgeräten. Sie garantieren Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit und Vielseitigkeit – jeden Tag, jederzeit. Möglich wird das dank ihrer praxisnahen Monitoring- und Mobilitätskonzepte sowie der einzigartigen Beatmungsfunktionen. VENTIlogic LS bieten Ihnen Anschlussmöglichkeiten für Leckageschlauch- und Einschlauch-system mit Patientenventil. Bei VENTIlogic LS können Sie darüber hinaus auch ein Doppelschlauchsystem mit Patientenventil verwenden. Zusätzlich verfügt es über volumen-kontrollierte Beatmungsmodi (aVCV, VCV). Schnelles erkennen von Beatmungseinstellung bei intuitiver Bedienung Einzigartiges Alarm-Management (gut sichtbares, großes Alarmfenster) Geringes Gewicht Interner Akku Anwenderfreundliche Bedienoberfläche Hinweise zum Zustand generalüberholtes und aufbereitetes Vorführmodell Lieferung Die Lieferung erfolgt in jedem Fall über unseren Partner Strehlow und wird mit Einweisung durch geschultes Personal durchgeführt. Bitte hinterlegen Sie bei der Bestellung Ihre Telefonnummer für die Terminabsprache zur Anlieferung und Einweisung. Technische Daten Produktklasse nach 93/ 42/EWG II b Abmessungen (B x H x T) 240 x 153 x 340 mm Gewicht ohne Wechselakku: ca. 5,9 kg mit Wechselakku: ca. 6,5 kg Temperaturbereich Betrieb: +5 °C bis +35 °C Lagerung: -40 °C bis +70 °C Luftdruckbereich 600 – 1100 hPa (Unter 700 hPa sind Leckagen klein zu halten, da das Gerät diese bei sehr hohen Beatmungsdrücken evtl. nicht mehr kompensieren kann.) Elektrischer Anschluss 110 – 230V AC, 50 – 60 Hz Toleranz -20%, +10 % Stromaufnahme bei 230V 110V Betrieb: 0,35 A 0,8 A Bereitschaft (Standby): 0,05 A 0,13 A Maximale Leistungsaufnahme 120 W Schaltleistung Fernalarm-Anschluss 60V DC/2A; 42V AC/2A Akkukapazität*) Interner Akku: 4,5 Stunden Wechselakku: 4,5 Stunden *) Die Kapazität ist abhängig von den eingestellten Beatmungsparametern sowie Alter und Ladezustand des Akkus. Klassifikation nach EN 60601-1 Schutzart gegen elektr. Schlag: Schutzklasse II Schutzgrad gegen elektr. Schlag: Typ BF Dauer der Akkuladung ca. 6 Stunden je Akku Leckage-Modi beide Geräte CPAP, S, ST, T, MPVp, MPVv Modi Ventilbeatmung beide Geräte PSV, aPCV, PCV, SIMV, MPVp, MPVv Zusätzlich nur VENTIlogic LS: aVCV, VCV Besondere therapeutische Funktionen • AirTrap Control • LIAM • Triggersperrzeit • Volumenkompensation • Exspiratorische Druckrampe • Mundstückbeatmung • 3 Beatmungsprogramme Elektromagnetische Verträglichkeit Funkentstörung: EN 55011 Funkstörfestigkeit: EN 61000-3-2, EN 61000-3-3, EN 61000-4-2 bis 6, EN 61000-4-8, EN 61000-4-11 Mittlerer Schalldruckpegel Betrieb nach EN ISO 17510 in 1 m Abstand vom Gerät in Patientenposition ca. 28 dB(A) bei 10 hPa Schalldruckpegel Alarmmeldung ca. 69 dB(A) gemäß EN 60601-1-8 IPAP-Druckbereich 6 bis 40 hPa (Leckagesystem) 4 bis 45 hPa (Ventilsystem) EPAP/PEEP-Druckbereich 4 bis 20 hPa (Leckagesystem) 0 bis 20 hPa (Ventilsystem) CPAP-Druckbereich 4 bis 20 hPa (Leckagesystem) Druckgenauigkeit bis 35 hPa ± 0,8 hPa ab 35 hPa ± 1,5 hPa Schrittweite 0,2 hPa (1 hPa = 1 mbar ≈ 1 cm H2O) Tidalvolumen 50 – 3000 ml Minimaler stabiler Grenzdruck (PLSmin) (min. Druck im Fehlerfall): ≥ 0 hPa Maximaler stabiler Grenzdruck (PLSmax) (max. Druck im Fehlerfall): ≤ 60 hPa Atemfrequenz 5 bis 45 Az/min Genauigkeit ± 0,2 Az/min Schrittweite 0,5 Az/min I:E-Verhältnis Inspirationszeit: 15% bis 67% der Atemperiode Schrittweite: 1% Genauigkeit: ±1% Triggerstufe inspiratorisch einstellbar in 8 Stufen expiratorisch einstellbar in 14 Stufen, (von 5 % bis 95 % des Maximalflows) im ST-Modus  Trigger für Expiration ausschaltbar Druckanstiegsgeschwindigkeit einstellbar in 6 Stufen Druckabfallgeschwindigkeit Leckagesystem: einstellbar in 6 Stufen Ventilsystem: eine feste Stufe Genauigkeit Volumenmessung bei 23 °C: ± 20%, mindestens 25 ml Maximal zulässiger Flow bei der Sauerstoffeinleitung 15 l / bei ≤ 1000 hPa Maximale Erwärmung der Atemluft bei 35°C Umgebungstemperatur 41°C Druckkonstanz gemessen nach < 10 hPa: ∆p ≤ 0,5 hPaDIN EN ISO 17510 im CPAP-Modus > 10 hPa: ∆p ≤ 1,0 hPa Feinfilterabscheidegrad bis 2 µm ≤ 99,7% Feinfilterstandzeit 1000 Stunden bei normaler Raumluft Zulässige Feuchtigkeit Betrieb und Lagerung ≤ 95 % rF (keine Betauung) Flow bei maximaler Drehzahl bei 0 hPa Leckagesystem: 350 l/min Einschlauchsystem mit Patientenventil: 345 l/min Doppelschlauchsystem mit Patientenventil 345 l/min (nur VENTIlogic LS): Toleranz ± 15 l /min    

4.867,10 €*

Stomaberatung

Informationen rund um ein Stoma, Produktinformationen und Produktvorschläge

Mobiler Sauerstoffkonzentrator iGo
Der mobile Sauerstoffkonzentrator iGo ist kompakt, strapazierfähig, bedienerfreundlich, hochwertig und robust. Er ist für das alltägliche Leben geeignet. Mit diesem Sauerstoffkonzentrator wird es dem Patienten ermöglicht seine Unabhängigkeit und Routine zu bewahren. Durch das leichte Design, die großen Räder (welche gute Manövrierfähigkeit ermöglichen) und die FAA-Zulassung (erlaubt die Benutzung im Flugverkehr) ist der iGo der ideale Begleiter für unterwegs, ob im Alltag oder auf Reisen. Ausgestattet mit einem Lithium-Ionen Akku hat der Sauerstoffkonzentrator eine Laufzeit von 5,4 Stunden (im 1 lpm PulseDose-Modus). Der iGo bietet eine hohe Sauerstoffkonzentration über den gesamten Flussbereich. Zudem ist eine Sauerstoffversorgung bis zu 3 pro min Konstantflow und 6l/min im Pulsedose-Modus möglich. Der Sicherheitsaspekt wird unterstützt durch optische und akustische Signale bei niedrigem Sauerstoffgehalt, Stromausfall und Servicewarnungen und dem integriertem OSD Sensor, welcher eine kontinuierliche Messung der Sauerstoffkonzentration bietet. Der iGo kann über einen Standard 12V Anschluss, vorzufinden in einem Auto, betrieben werden. Maße 38,1 x 27,9 x 20,3 cm (H x B x T) Lautstärke 40dbA bei 3.0 l / min im PulseDose-Modus Lieferumfang mobiler Dauerstoffkonzentrator iGo Akku Wechselstrom- und Gleichstromadapter  Netzkabel

3.395,00 €*

Filialfinder

Über 130 x samedo in Deutschland - auch in Ihrer Nähe!

mobiler Sauerstoffkonzentrator SimplyGo
Sie benötigen eine unterstützende Sauerstoffversorgung bei hoher Konzentration? Das SimplyGo Sauerstoffgerät von Philips ist ein mobiler Sauerstoffkonzentrator, mit welchem Sie ebenfalls unterwegs versorgt und unabhängig sind. Mit dem Sauerstoffgerät sind Sie in Ihrem Alltag weiterhin mobil und aktiv. Mit einem Gewicht von nur 4,5 kg nehmen Sie Ihren mobilen Sauerstoffkonzentrator überall mit hin. Das Sauerstoffgerät ist leicht und dennoch robust. Für einen unkomplizierten Transport verstauen Sie den Sauerstoffkonzentrator in der praktischen Tragetasche. Befestigen Sie die Tragetasche an dem mitgelieferten Trolley mit leicht laufenden Rollen und schon haben Sie Ihre mobile Sauerstoffversorgung. So sind und bleiben Sie mobil - für mehr Lebensqualität. Da es keine Filter oder Einzelteile gibt, die Sie regelmäßig austauschen müssen, ist eine Wartung des Konzentrators nicht notwendig. Sie benötigen mit dem mobilen Konzentrator ab sofort keine regelmäßigen Sauerstofflieferungen mehr. Denn der Konzentrator produziert für Sie den Sauerstoff aus der Umgebungsluft. Der mobile O2-Konzentrator von Philips bietet Ihnen durch seine drei verschiedenen Modi mehr Freiheit in der Planung ihrer Aktivitäten. Wählen Sie zwischen den folgenden drei Modi: Dauerflowmodus: Kontinuierlicher Flow von 1 bis 2 l/min. Pulsmodus: Der SimplyGo erkennt jedes Einatmen von Ihnen und gibt anhand der vorherigen Einstellungen von 1-6 Sauerstoff ab Schlafmodus: Das Sauerstoffgerät prüft die Atemzüge mit einer höheren Empfindlichkeit und wechselt in den Dauerflowmodus, sobald das Gerät keine Atmung bei Ihnen erkennt Zudem nehmen Sie Ihren Sauerstoffkonzentrator unkompliziert auf Reisen mit. Der SimplyGo hat die Zulassung für die Nutzung im Flugzeug von der Flugbehörde FAA (Federal Aviation Administration). Achten Sie dennoch auf weitere Anforderungen der jeweiligen Fluggesellschaft. Lieferumfang: SimplyGo Tragetasche Trolley Zubehörtasche AC- Netzteil und Netzkabel DC- Netzteil  1 Akku Bedienungshandbuch Technische Daten: Maße (HxBxT) 29,2 x 25,4 x 15,2 cm Stromverbrauch Aufladen 150 W Stromverbrauch Normalbetrieb 120 W Akkulaufzeit (Pulsmodus, Stufe 2) Ca. 3 Stunden Akkulaufzeit (Dauerflow, 2l/min) Ca. 54 Minuten  Lautstärke 43 dB (nominal) im Pulsmodus, Stufe 2 Gewicht 4,5 kg inkl. Akku

3.899,00 €*
Sauerstoff Sparsystem PD1000
Verbessern Sie Ihre Sauerstoffversorgung mit dem Sauerstoff-Sparsystem PD1000 von DeVilbiss und sparen Sie Sauerstoff.  Mit dem Sauerstoff Sparsystem PD1000 von DeVilbiss wird der Sauerstoff aus Ihrer Gasflasche optimal für Ihre Sauerstoffversorgung eingeteilt und eingesetzt. Beim PD1000 haben Sie zwei unterschiedlich wählbare Modi zur Auswahl, den PulseDose-Modus oder den kontinuierlichen Flow.Im PulseDose Modus wird der Beginn der Einatmung erfasst und sofort eine kurze Dosis Sauerstoff verabreicht. Da nur Sauerstoff während der Einatmung freigegeben wird, ist das System zwei bis vier Mal ergiebiger als konventionelle Druckminderer mit kontinuierlichem Flow. Der letztendliche Verwendungszeitraum ist abhängig von der eingestellten Stufe und der Atemfrequenz. Zur kontinuierlichen Gabe verfügt das Gerät über einen intern gesteuerten und voreingestellten Backup-Sauerstofffluss von 2l/min. Durch einen Kanülenwechsel kann die Durchflussrate auf 3,4,5 oder 6 LPM erzielt werden.Um den Sauerstoffflaschendruck messen zu können, hat das Sauerstoff Sparsystem ein integriertes Manometer. Bei der Sauerstoffversorgung ist besonders Ihre Sicherheit wichtig. Deshalb verfügt das Sauerstoff Sparsystem von DeVilbiss über Alarmfunktionen wie eine Warnleuchte bei geringen Ladestand der Batterien, ein akustisches Warnsignal bei Atempausen und zum Schutz vor Hyperventilation hat das PD1000 eine maximale Impulsgabe von 40 Atemzügen pro Minute. Serienmäßige Ausstattung Inkl. zwei Batterien (AA) Gehäuse aus hochfestem Polymer gefertigt Geschützter Anschluss für die Nasenbrille Floweinstellung von 1-6 l/min in Stufen wählbar Warnsignal bei Apnoe Warnung bei schwacher Batterie Vermeidung einer Überversorgung mittels Begrenzung auf 40 Sauerstoffimpulse pro Minute Energieversorgung durch zwei Batterien (AA)  Integriertes Manometer zur Flaschendruckanzeige Technische Daten Maße  7,1 x 12,0 x 8,6 cm (H x B x T) Betriebsspannung 2 x Mignozellen Typ AA Betriebsarten PulseDose-Modus (gepulst)kontinuierlich Betrieb 5° C bis 40° C 15% bis 95% Sicherheitsstandard IEC 6001.1CSA CAN / CSA No. 601.1-M90 Gewicht (ohne Batterie) 570 g Gewicht (mit Batterie) 620 g

890,00 €*
Sauerstoffkonzentrator Compact 525 KS
Sie haben eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung „COPD“ und benötigen eine Sauerstoffversorgung? Mit dem stationären Sauerstoffgerät Compact 525 von DeVilbiss führen Sie Ihre Sauerstofftherapie Zuhause in den eigenen vier Wänden durch.Der Sauerstoffkonzentrator hat eine Durchflussleistung von bis zu 5 l/min und erreicht dabei eine O2-Konzentration von 93% ± 3%. Die geringe Lautstärke und die leichte Bedienbarkeit zeichnen das Sauerstoffgerät aus. Die leichtverständlichen Symbole auf der Frontfolie schaffen einen hohen Komfort und ermöglichen eine sichere Bedienung. Die Sauerstoffkonzentration bei Ihrem Compact 525 KS wird durch den wartungs- und verschleißfreien Oxygen Sensing Device, abgekürzt OSD-Sensor, überwacht. Somit bietet Ihnen der Sauerstoffkonzentrator von Philips ein hohes Maß an Zuverlässigkeit. DeVilbiss legt weiterhin einen großen Wert auf Sicherheit, indem Sie bei zu geringer Sauerstoffkonzentration, bei einer Störung des Geräts, bei einem Druckausfall oder Stromausfall, mit einem optischen und akustischen Signal gewarnt werden. Sobald eine Sauerstoffabgabe von weniger als 2,5 l/min eingestellt wird, reduziert die Turn-down ®-Technologie den Stromverbrauch Ihres Sauerstoffgeräts Compact 525 KS um 20%. Dadurch bedingt können Sie Ihre Betriebskosten für das Sauerstoffgerät noch einmal deutlich senken.Wenn Sie sich für den Sauerstoffkonzentrator von DeVilbiss entscheiden, entscheiden Sie sich für ein qualitativ hochwertiges Sauerstoffgerät. Im Gegensatz zu anderen Herstellern produziert die Firma DeVillbiss Ihre Sauerstoffkonzentratoren nicht in Fernost, sondern in Ihrem eigenen Werk in Pennsylvania USA.Optionales Zubehör auf Anfrage. Bei Ihrer komfortablen Sauerstoffversorgung unterstützt Sie der O2-Konzentrator Compact 525 KS von DeVilbiss. Empfehlung: Das Gerät sollte möglichst lang am Stück laufen, idealerweise 16 Stunden,  gern auch 24 Stunden am Tag. Dies ist für die Komponenten besser als nur immer kurze AN und AUS Schaltintervalle und wirkt sich positiv auf die Langlebigkeit aus. Serienmäßige Ausstattung 2-teiliges Gehäusedesign Überwachung der Sauerstoffkonzentration durch wartungs- und verschleißfreien OSD Sensor Akustische und optische Warnung bei zu geringer Sauerstoffkonzentration, Stromausfall, Druckabfall oder Gerätestörung Sauerstoffauslass mit Feuerschutz-Adapter Intuitives Bedienfeld mit leicht verständlichen Bildsymbolen Durch die verwendete Turn-down ® Technologie verringert sich der Stromverbrauch um 20% bei einer Sauerstoffabgabe unter 2,5l/min Stufenlose Floweinstellung von 0,5 bis 5 l / min Sauerstoffauslasstülle  O2-Anfeuchter  O2-Sauerstoffbrille

750,00 €*
Sauerstoffkonzentrator SimplyGo Mini
Ausführung: Standard Akku
Für Ihre Sauerstofftherapie ist das mobile Sauerstoffgerät SimplyGo von Philips der ideale Begleiter für Ihre Aktivitäten Sie sind viel unterwegs, ob draußen oder auf Reisen? Unabhängiges Planen in Ihrem Alltag spielt für Sie eine wichtige Rolle? Jedoch leiden Sie an einer COPD-Erkrankung, also einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung und benötigen eine Sauerstoffversorgung? Mit dem mobilen Sauerstoffgerät SimplyGo Mini von Philips sind Sie in Ihrer Mobilität völlig unabhängig. Leichtigkeit (lediglich 2,3 bzw. 2,7 kg) und die kompakte Größe machen Ihren neuen Sauerstoffkonzentrator zu einem praktischen Begleiter in Ihrem Alltag. Trotz leichtem Gewicht erreichen Sie mit dem Akku eine Laufzeit von 4 1/2 Stunden und mit dem erweiterten Akku eine Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden. Zusätzlich können Sie den SimplyGo Mini einfach unterwegs im Auto oder mit dem mitgelieferten externen Ladegerät laden und betreiben. Führen Sie das mobile Sauerstoffgerät SimplyGo Mini komfortabel in der mitgelieferten Tragetasche mit sich, für ein entspannteres Tragen. Mithilfe des Touchscreens und der LCD-Anzeige ist der Sauerstoffkonzentrator einfach zu bedienen. Die Sauerstoffversorgung mit dem SimplyGo ist in 5 Pulsstufen möglich, sodass Sie Ihre eigene individuelle Sauerstoffabgabe einstellen können. Das moderne und schlanke Design des Sauerstoffkonzentrators überzeugen ebenfalls. Serienmäßige Ausstattung: Touchscreen LCD Anzeige 5 Pulsstufen für individuelle Abgabe des Sauerstoffs gerinegs Eigengewicht Tragetasche Einen hochwertigen Lithium Ionen Akku. Option auf Erweiterung mit zusätzlichen Akku. Netzteil für Gleichstrom zum Laden in Auto Netzteil für Wechselstrom Zubehörtasche FAA Flugzulassung Optionales Zubehör auf Anfrage. Technische Daten Akku Standard Akku Erweiterter Akku Maße 23,9x21,1x9,1 cm 25,9x21,1x9,1 cm Sauerstoffkonzentration 87-96% bei allen Einstellungen Lautstärke 40 dB(A) im Plusmodus, Stufe 2 Stromversorgung 100-240 V, 50/60 Hz Stromverbrauch 120 W während des Aufladens Ladezeit Akku Maximal 4 Stunden Maximal 8 Stunden Akkulaufzeit 4,5 Stunden 9 Stunden Gewicht 2,3 kg 2,7 kg

3.350,00 €*

Sauerstoffversorgung

Sauerstoff ist für den Menschen lebensnotwendig. Bei gesunden Menschen reicht der Sauerstoff in der Luft aus. Patienten mit chronischen Atemwegs- und Lungenerkrankungen benötigen jedoch zusätzlichen Sauerstoff. Eine Sauerstoff-Langzeittherapie, die bei Erkrankungen wie z. B. COPD, Lungenemphysem, Lungenfibrosen oder verschiedenen Herzkrankheiten erforderlich ist, bedeutet immer eine Belastung für Patienten und Angehörige. Mit unseren Produkten machen wir Ihnen die häusliche Versorgung so bequem und unkompliziert wie möglich. Wir bieten stationäre sowie mobile Sauerstoffkonzentratoren und andere Hilfsmittel für die Sauerstoffversorgung an.

Der Sauerstoffkonzentrator dient zur kontinuierlichen Sauerstoffgabe. Dadurch, dass das Gerät den Sauerstoff selbst produziert, handelt es sich um eine unerschöpfliche Sauerstoffquelle. Das Gerät kann unabhängig von jeglichen Sauerstofflieferungen rund um die Uhr genutzt werden.

Mobile Sauerstoffkonzentratoren sind ideale Begleiter für aktive Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen. Mithilfe verschiedener Technologien, beispielsweise der Atemtriggerung (Sauerstoff wird nur bei der Einatmung abgegeben) erreicht man eine lange Akkulaufzeit und somit eine hohe Unabhängigkeit.

Bei Sauerstoffflaschenversorgungen gibt es ebenfalls Geräte, welche sich der Technologie bedienen und somit eine erhebliche Steigerung der Sauerstoffkapazität ermöglichen.

Nutzen Sie als Langzeit-Sauerstoffpatienten unsere Produkte für ein selbstständigeres und unabhängigeres Leben.