Komfort*** Pflegebetten

Weil erholsamer Schlaf Luxus ist!

Unsere Komfort*** Pflegebetten bieten Ihnen den komfortablen Luxus für gesunden Schlaf und angenehme Pflege - ein fairer Preis ist dabei inklusive! 

Starten Sie erholt und gut in den Tag - mit samedo.de®!

Noch mehr Tipps & Tricks rund um das Thema Pflegebetten finden Sie hier:

Zum samedo.de® 360 Grad Blog

Sollten Sie bei Ihrer Zusammenstellung Hilfe benötigen, steht unser freundlicher Kundenservice von Montags bis Freitags 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr telefonisch für Sie bereit:

0800 72 633 633

Oder schreiben Sie uns auf WhatsApp!WhatsApp

Von unseren samedo.de® Kunden empfohlen!

Pflegebett aks S4
Ausführung: Metallliegefläche | Lieferung: frei Bordsteinkante
Sie suchen nach einem geeigneten Pflegebett für die Pflege Zuhause oder für Pflege- und Seniorenheime? Das Aks Pflegebett S4 ist die Stütze im Pflegealltag ihres Angehörigen oder der Patienten. Das Krankenbett S4 hilft den Pflegenden, da auf rückenschonende Weise gearbeitet werden kann. Und auch wenn Sie selber Schwierigkeiten beim Ein- und Aussteigen aus dem Bett haben, unterstützt Sie die verstellbare Höhe des Pflegebettes.Das Bett S4 für Senioren ist ein Scherenhubbett, der Motor des Bettes befindet sich unterhalb der Liegefläche und sorgt für einen stabilen Stand. Am Kopf- oder Fußende sind somit keine Motorteile und das Pflegebett überzeugt durch ein wohnliches Design.Das Krankenbett S4 hat eine viergeteilte Liegefläche, die sich elektrisch individuell verstellen lässt. Die Höhe des Bettes, die Kopf- und Fußauflage sind elektrisch per Handschalter veränderbar. Eine Besonderheit des Pflegebettes ist die elektrisch verstellbare Fußauflage mit der Möglichkeit des Knieknicks, also zur Hochlagerung der Unterschenkel. Unterschiedliche Winkel sind möglich. In der höchsten Stellung sind die Knie des Betroffenen nahezu durchgestreckt.Ebenfalls steht das Krankenbett infolge des 29-Volt Systems, dem Überlastschutz und Spannungsstabilität für Sicherheit in der Pflege. Pflegebett aks S4 mit einer Liegefläche von 90 x 200 cm und ausgestattet mit dem 29-Volt System sowie mit der elektrisch verstellbaren Fußauflage. Serienmäßige Ausstattung Dekor: Buche Aufrichter mit Haltegriff Durchgehende Seitengitter Handschalter mit Sperrfunktion 29-Volt System Knie-Knick Einzelradfeststellung Die Pflegebetten werden ständig weiterentwickelt, somit können die tatsächlichen Daten von den aufgeführten Daten abweichen. Optionales Zubehör für Pflegebett S4 Seitengittererhöhung Seitengitterpolsterung  Nachttisch Notto Bettverlängerung (Bettverlängerung auf 220 cm, 4 Seitengitterholme und eine Liegeflächenverlängerung)

1.049,00 €*
Pflegebett Burmeier Westfalia IV
Lieferung: inkl. Aufbau & Einweisung | Liegeflächengröße: 90 x 190 cm
Das Pflegebett Westfalia IV von Burmeier vereint die Eigenschaften Stabilität, Qualität, Sicherheit und Design.Sie sind auf der Suche nach einem qualitativen und zugleich komfortablen Pflegebett? Sie möchten gerne selbst für Ihre Pflege vorsorgen oder haben erste Schwierigkeiten beim Ein- und Aussteigen aus dem Bett? Einer Ihrer Angehörigen ist bettlägerig und auf Pflege angewiesen?Das Pflegebett Westfalia IV ist das Nachfolgemodell vom Westfalia III und ist eine besonders wohnliche Lösung. Das Krankenbett hilft bei der Lagerung und Verbesserung in der Pflege in Seniorenheimen oder in der häuslichen Pflege. Die Liegefläche ist viergeteilt, wodurch die Rückenlehne sowie die Oberschenkel- und Unterschenkellehne beweglich sind. Die Oberschenkel- und Rückenlehne stellen Sie bequem über den Handschalter elektronisch ein. Die Unterschenkellehne ist manuell einstellbar. Mithilfe der Höhenverstellung des Seniorenbettes, ist ein leichterer Ein- und Ausstieg sowie eine angenehme Arbeitshöhe für den Pflegenden möglich. Sicherheit ist bei Pflegebetten ein wichtiger Faktor. Mit den durchgehenden Seitengittern wird ein mögliches Herausfallen aus dem Bett verhindert. Die Seitengitter senken Sie bei Nichtbedarf ab. Optional gibt es ebenfalls adaptierbare Seitensicherungen. Die adaptierbare Seitensicherung ist nicht durchgehend, somit lässt diese Form ausreichend Schutz und zugleich die Möglichkeit des Ein- und Ausstiegs bei hochgestellten Seitengittern zu. Mit dem 24-Volt System sparen Sie Stromkosten und haben eine höhere Sicherheit. Beim Ausfall des elektrischen Antriebs, beispielsweise aufgrund eines Stromausfalls, senken Sie die Rückenlehne mithilfe der integrierten Notabsenkung ab. Passen Sie Ihr Westfalia IV Pflegebett individuell an und wählen Sie aus verschiedenen Holzumbauten aus. Bei den Holzumbauten haben Sie die Option, andere Kopf- und Fußteile für Ihr Bett auszuwählen. Neben dem Standard Holzumbau gibt es den Holzumbau „Comodo“ mit seitlichen Rundstollen und den Holzumbau „Primero“ mit einer Griffleiste. Das wohnliche Pflegebett Westfalia IV von Burmeier als Lösung in der häuslichen Pflege oder in Seniorenheimen. Hilfsmittelnummer Hilfsmittelnummer 19.40.01.3039Pflege-Hilfsmittelnummer 50.45.01.1078 Die Hilfsmittelnummern gelten nur für die Ausführungen 90 x 200 cm und 100 x 200 cm.

Varianten ab 1.099,00 €*
1.499,00 €*
Pflegebett aks L5 mit Fußtieflagerung
Ausführung: mit Fußtieflagerung | Liegefläche: Holz-Liegefläche
Das Pflegebett L5 von Aks bei der Pflege von Angehörigen Zuhause oder von Patienten in Senioren- und Pflegeheimen. Die verstellbare Höhe der Liegefläche hilft den Pflegenden auf einer angenehmen Höhe zu arbeiten und gleichzeitig erleichtert es für Patienten den Ein- und Ausstieg aus dem Pflegebett. Verbessern Sie mit dem Pflegebett L5 Ihre alltäglichen Bedingungen. Die Liegefläche des Krankenbettes L5 hat eine viergeteilte Liegefläche. Das Kopf- und Fußteil sind mithilfe eines Handschalters individuell elektrisch verstellbar. Der Handschalter ist mit großen Tasten und einer Sperrfunktion ausgestattet. Die Sperrfunktion verhindert ein ungewolltes Betätigen der elektrischen Verstellfunktion des Pflegebettes.Eine besondere Eigenschaft vom L5 Pflegebett im Vergleich zum Aks L4 Pflegebett ist die Möglichkeit des Knie-Knicks mittels des elektrisch einstellbaren Fußteils. Stellen Sie die Fußauflage in unterschiedlichen Stufen ein, sind verschiedene Winkel des Knieknicks möglich. Das Knie kann sogar in eine nahezu durchgestreckte Position gebracht werdenAks legt bei dem Krankenbett L5 besonderen Wert auf die Sicherheit der Patienten, deshalb ist das Pflegebett ebenfalls mit einem 29-Volt System ausgestattet und verfügt über einen Überlastschutz. Verbessern Sie mit dem Pflegebett aks L5 Ihre alltäglichen Bedingungen.  Serienmäßige Ausstattung Dekor: Buche Aufrichter mit Haltegriff Durchgehende Seitengitter Einzelradfeststellung Handschalter mit Sperrfunktion 29-Volt System Knie-Knick Optionales Zubehör für Pflegebett L5 Seitengittererhöhung Seitengitterpolsterung Nachttisch Notto Bettverlängerung (Bettverlängerung auf 220 cm; 4 Seitengitterholme und eine Liegeflächenverlängerung)

Varianten ab 849,00 €*
949,00 €*
Pflegebett aks L5
Ausführung: Standard | Liegefläche: Holz-Liegefläche
Das Pflegebett L5 von Aks bei der Pflege von Angehörigen Zuhause oder von Patienten in Senioren- und Pflegeheimen. Die verstellbare Höhe der Liegefläche hilft den Pflegenden auf einer angenehmen Höhe zu arbeiten und gleichzeitig erleichtert es für Patienten den Ein- und Ausstieg aus dem Pflegebett. Verbessern Sie mit dem Pflegebett L5 Ihre alltäglichen Bedingungen. Die Liegefläche des Krankenbettes L5 hat eine viergeteilte Liegefläche. Das Kopf- und Fußteil sind mithilfe eines Handschalters individuell elektrisch verstellbar. Der Handschalter ist mit großen Tasten und einer Sperrfunktion ausgestattet. Die Sperrfunktion verhindert ein ungewolltes Betätigen der elektrischen Verstellfunktion des Pflegebettes.Eine besondere Eigenschaft vom L5 Pflegebett im Vergleich zum Aks L4 Pflegebett ist die Möglichkeit des Knie-Knicks mittels des elektrisch einstellbaren Fußteils. Stellen Sie die Fußauflage in unterschiedlichen Stufen ein, sind verschiedene Winkel des Knieknicks möglich. Das Knie kann sogar in eine nahezu durchgestreckte Position gebracht werdenAks legt bei dem Krankenbett L5 besonderen Wert auf die Sicherheit der Patienten, deshalb ist das Pflegebett ebenfalls mit einem 29-Volt System ausgestattet und verfügt über einen Überlastschutz. Verbessern Sie mit dem Pflegebett aks L5 Ihre alltäglichen Bedingungen.  Serienmäßige Ausstattung Dekor: Buche Aufrichter mit Haltegriff Durchgehende Seitengitter Einzelradfeststellung Handschalter mit Sperrfunktion 29-Volt System Knie-Knick Optionales Zubehör für Pflegebett L5 Seitengittererhöhung Seitengitterpolsterung Nachttisch Notto Bettverlängerung (Bettverlängerung auf 220 cm; 4 Seitengitterholme und eine Liegeflächenverlängerung)

849,00 €*
Pflegebett Burmeier Allura II
Lieferung: inkl. Aufbau & Einweisung | Liegeflächengröße: 120 x 200 cm
Sorgen Sie mit dem Pflegebett Allura II von Burmeier für sich selbst vor! Wählen Sie zwischen drei verschiedenen Liegeflächen-Größen aus. Das Pflegebett ist erhältlich in den Maßen 100 x 200 cm oder 120 x 200 cm. Das Pflegebett Allura II ist vor allem für schwergewichtige Patienten geeignet. Aber wieso braucht mein Angehöriger, Patient oder ich selbst ein Pflegebett?Das Pflegebett Allura II von Burmeier hilft im Pflegealltag in Seniorenheimen oder in der häuslichen Pflege. Allerdings ist ein Pflegebett nicht nur für bereits pflegebedürftige Menschen gedacht, sondern für alle Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen Problem haben, aus dem Bett ein- oder auszusteigen. Hier kann das passende Pflegbett die geeignete Unterstützung bieten. Sorgen Sie für sich selbst vor! Das Krankenbett Allura II zeichnet sich durch Stabilität in der Anfertigung aus, somit kann das Pflegebett erhöhten Belastungen (bis zu 250 kg) ausgesetzt werden. Eine Besonderheit des Pflegebetts für Senioren ist die Seitengitterschutzhöhe von circa 40 cm. Diese Seitensicherungen verhindern ein Herausfallen aus dem Krankenbett und sind in der Lieferung bereits enthalten. Die Liegefläche des Pflegebetts Allura II ist viergeteilt. Es gibt eine bewegliche Rückenlehne, eine bewegliche Unter- und Oberschenkellehne, ein festes Mittelstück sowie die Möglichkeit, die Liegefläche in der Höhe zu verstellen. Stellen Sie Ihr Pflegebett individuell über den Handschalter mit Sperrfunktion ein. Mit der optionalen Bettverlängerung, verlängern Sie die Liegefläche Ihres Pflegebettes um 20 Zentimeter. Die Bettverlängerung besteht aus Metallstreben. Bei der optionalen Bettverlängerung sind vier längere Seitengitterholme inklusive. Burmeier legt großen Wert auf das Thema Sicherheit für Ihr Pflegebett, zum Beispiel durch ein 24-Volt-System, der Überlast Erkennung und der Notabsenkung der Rückenlehne, geboten wird. Serienmäßige Ausstattung Aufrichter mit Triangelgriff (erleichtert Ein- und Aussteigen) Dekor: Buche  Durchgehende Seitengitter beidseitig (absenkbar) Laufrollen einzeln feststellbar Handschalter mit Sperrfunktion 24-Volt Antriebssystem Netzkabelhalter Die Matratze ist nicht im Lieferumfang enthalten. Eine Matratze ist optional erhältlich. Optionales Zubehör für Pflegebett Allura II BettverlängerungSchwerlastmatratze Cloud-fit Die Pflegebetten werden ständig weiterentwickelt, somit können die tatsächlichen Daten von den aufgeführten Daten abweichen. Hilfsmittelnummer Allura II 100 - 19.40.01.7017Allura II 120 - 19.40.01.7018 Pflege-Hilfsmittelnummer Allura II 100 - 50.45.01.3017Allura II 120 - 50.45.01.3018

Varianten ab 1.199,00 €*
1.699,00 €*
Niedrigbett domiflex® niedrig classic
Dekor: Buche gedämpft
Das Pflegebett domiflex® niedrig classic von bock ist ein funktionales Niedrigbett für die häusliche Pflege, das sturzgefährdete Patienten schützt, ohne sie in ihrer Freiheit einzuschränken. Die Liegefläche beträgt 90 x 200 cm. Patienten profitieren von der Sicherheit, die ein spezielles Niedrigbett bietet. Das domiflex® niedrig classic ist auf nur 21 cm Höhe absenkbar und minimiert – idealerweise in Verbindung mit einer Abrollmatte – das Verletzungsrisiko beim unfreiwilligen Verlassen des Bettes etwa im Schlaf. Durch die Einstellung von besonders niedrigen Liege- und Ruhepositionen kann bei sturzgefährdeten Patienten auf einschränkende oder fixierende Maßnahmen verzichtet werden. Der bewährte Komfortumfang der domiflex-Betten ermöglicht auch im Niedrigmodell die Einstellung vielfältiger Liegeflächen- und Pflegepositionen. Bei Bestellung des Bettes kann zwischen zwei Dekorfarben gewählt werden: die klassische Buche gedämpft oder die moderne Sonoma Eiche hell. Der kabelgebundene Handschalter mit Sperrfunktion und vielfältigen Verstellmöglichkeiten sorgt mit seinen soften Tasten für eine angenehme Haptik und sichere Kontaktbestätigung. Produktvorteile des Niedrigbettes sicheres Liegen bei bei der niedrigsten Höhe von nur 21 cm trägt durch individuelle Ein- und Ausstiegshöhen zur Sturzfolgenprophylaxe bei langlebige und hochwertige Liegefläche stabile durchgehende Seitensicherungen, weit über den Standardwerten gut bedienbarer Handschalter mit Sperrfunktion für die Sicherheit des Bewohners einfacher und schneller Aufbau platzsparendes Transportsystem Standardausstattung SMPS Steckertrafo mit Schutzkleinspannung Dekor Sonoma Eiche hell oder Buche gedämpft Transport- und Lagerungssystem Vollverkleidung innen Dekor-Motorabdeckung Liegefläche 90 x 200 cm mit Federholzleisten inkl. Aufrichter mit Triangelgriff durchgehende Holzseitensicherung SR3 Dekore Buche gedämpft - R24034 Sonoma Eiche hell - R20128 Hinweis: Das Dekor Havanna ist ab dem 01.01.2022 durch das moderne Dekor Sonoma Eiche ersetzt worden. Hilfsmittelnummer GKV: 19.40.01.5002 Pflegekasse: 50.45.01.5002

1.149,00 €*
Pflegebett practico 25|80 plus
Dekor: Buche | Liegefläche: 100 x 200 cm
Komfort, Wohnlichkeit und Funktionalität vereint: practico 25I80 plus Das practico 25|80 plus begeistert mit einer hochwertigen Komfortausstattung. Mit dem übersichtlichen Handschalter können Sie bequem alle elektrischen Verstellmöglichkeiten bedienen und Höhen-, Sitz- und Liegeeinstellungen nach Ihren Wünschen anpassen. Die Komfortliegefläche unterstützt dabei einen regenerativen Schlaf und sorgt für bequeme Sitzpositionen. Für eine gemütliche Atmosphäre beim Fernsehen, Lesen und Unterhalten ist das practico 25|80 plus mit einem integrierten Matratzenausgleich und einer ergonomisch langen Rückenlehne ausgestattet. Sicherheit mit Plus Neben modernem Design und Komfort bietet das practico 25|80 plus ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz. Sie haben die Auswahlmöglichkeit zwischen drei verschiedenen Seitensicherungsvarianten, die sich harmonisch in das Bettendesign einfügen. Die niedrigste Schlafposition von nur 25 cm sorgt für ein enormes Sicherheitsgefühl und trägt zur Sturzfolgenprophylaxe bei. Bettverlängerung bis 220 cm möglich Das practico 25|80 plus ermöglicht Flexibilität – auch für größere Personen. Mit der mitwachsenden, integrierten Bett- und Seitensicherungsverlängerung können Sie das practico 25|80 plus im Handumdrehen um 20 cm verlängern. Als Ergänzung benötigen Sie nur zwei Rahmenblenden und einen Unterschenkelverlängerungsbügel. Vorteile im Überblick hohe Wohnlichkeit und modernes Design komfortable Liegefläche für ein bequemes Liegen und beste Pflege individuelle Seitensicherungslösungen für hohe Flexibilität und Sicherheit im Alltag einfach bedienbarer Handschalter ermöglicht eine Vielzahl elektrischer Verstellmöglichkeiten umfangreiches Zubehörprogramm Liegefläche 90 x 200 cm 100 x 200 cm Dekor Buche Eiche Basisausstattung Höhenverstellung 25 - 80 cm Federholzleisten Zentralverriegelung beleuchteter Handschalter hohes Kopfteil niedriges Fußteil Seitenblende kopfseitige Seitensicherungen

Varianten ab 2.499,00 €*
2.899,00 €*
Pflegebett Aldena 13.80
Farbe: Buche Natur
Das Niedrigpflegebett Aldena zur Sturzprophylaxe von der Firma Mühle Müller ist Qualität „Made in Germany“. Sie möchten ruhig in Ihrem Pflegebett schlafen, ohne Sorge darüber, sich bei einem Herausfallen aus dem Pflegebett zu verletzen? Oder sind Sie ein pflegender Angehöriger und möchten vermeiden, dass sich das Familienmitglied durch Fallen aus dem Bett eine Verletzung zuzieht?Dann ist das Niederflurbett Aldena 13.80 von Mühle Müller das geeignete Pflegebett. Fahren Sie das Niedrigbett auf 13 cm Höhe hinunter. Mit der tiefsten Position des Pflegebettes von 13 cm reduzieren Sie die Verletzungsgefahr durch Herausfallen. Als Pflegender können Sie das Pflegebett zur Behandlung auf max. 80 cm Höhe hochfahren. Somit haben Sie eine angenehme Arbeitshöhe und erleichtern sich die Pflege.Das Niederflurbett überzeugt durch seinen wohnlichen Holzumbau. Die Motoren, mit denen das Bett gesteuert ist, sind nicht sichtbar. Mit dem Handschalter können Sie Ihr Pflegebett bequem individuell einstellen. Dadurch wird eine Entlastung der Rückenmuskulatur und Beinmuskulatur ermöglicht. Das Unterschenkelteil verstellen Sie über einen Rastomat. Die elektrischen Funktionen sind über den Handschalter sperrbar. Ein ungewolltes Verstellen wird so unmöglich.Das Niedrigpflegebett ist besonders bei Demenz- und Alzheimererkrankungen geeignet. Wenn Sie sich für die Liegefläche 90 x 220 cm entscheiden, bekommen Sie eine Bettverlängerung zum Pflegebett mit der Liegefläche 90 x 200 cm gesendet, sodass sie die Liegeflächenlänge auf 220 cm erweitern können. Optionales Zubehör für Pflegebett Aldena Seitengittererhöhung (auf Anfrage) Seitengitterpolster (auf Anfrage) Das Niedrigpflegebett Aldena von der Firma Mühle Müller zur Reduzierung der Verletzungsgefahr. Das Pflegebett ist in der Höhe zwischen 13-80 cm einstellbar. Serienmäßige Ausstattung Inklusive durchgehende Seitengitter  Dekor: Buche-hell  Einzelradfeststellung Die Matratze ist nicht im Lieferumfang enthalten. Eine Matratze ist optional erhältlich.

Varianten ab 3.099,00 €*
3.299,00 €*
Seniorenbett Relax Burmeier
Liegeflächengröße: 100 x 200 cm
Fällt es Ihnen zunehmende schwerer, in Ihr Bett ein- oder auszusteigen? Möchten Sie genau für dieses Problem eine Hilfe haben, die funktionell und dennoch wohnlich ist? Dann ist das Seniorenbett Relax von Burmeier die ideale Lösung für Sie. In unserem Online Shop können Sie zwischen sechs verschiedenen Holzrahmen-Größen wählen. Der Holzrahmen und die Griffleiste sind in dem Dekor Buche massiv. Bei der Füllung und den Bettseiten können Sie zwischen vier verschiedenen Dekoren wählen: Buche, Königsahorn, Havanna und Bella Noce. Die Auflagenleisten für den Lattenrost können Sie in vier Stufen (á 2 cm) in der Höhe verstellen. Damit regeln Sie die Einstiegshöhe individuell. Der niedrigste Punkt liegt bei 26 cm. Die Einstiegshöhe für Ihr neues Seniorenbett Relax beträgt 45 cm. Passend zu dem Bett für Senioren können Sie sich ebenfalls einen wohnlichen Nachttisch zur Ablage bestellen. Verschiedene Kombinationsmöglichkeiten Sie können sich das Seniorenbett Relax nach Ihren Wünschen zusammenstellen, kombinieren Sie den Holzrahmen mit dem Einsatz Ihrer Wahl: Auslieferung ohne Lattenrost (individuell bestückbar mit Ihrem eigenen Lattenrost) Pflegebetteinsatz Lippe IV: Die Rücken-, Beinlehne und Liegehöhe sind elektrisch verstellbar. Damit erhalten Sie eine Pflegebett-Funktion. Gerade die Höhenverstellung hat einen Vorteil für den Pflegenden, aber auch für den Betroffenen. Der Einlegerahmen Lippe IV ist auch noch nachträglich in Ihr Pflegebett Relax einbaubar. Optional haben Sie die Möglichkeit, bodentiefe Bettseiten zu bestellen, um beispielsweise das Untergestell vom Einlegerahmen Lippe IV zu verdecken. Außerdem können Sie zwei Einzelbetten zu einem Doppelbett zusammenstellen, damit Sie nicht getrennt voneinander schlafen müssen. Dazu wird der Mittelspalt mit einer Holzabdeckung verkleidet. Wenn Sie Interesse an den Optionen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne. Wenn Sie das Seniorenbett Relax in Kombination mit dem Pflegebetteinsatz Lippe IV bestellen, haben Sie weitere Optionen für hilfreiches Zubehör: Aufstehhilfe, aufsteckbare Seitensicherung, adaptierbare Seitensicherung oder Aufrichter inklusive Triangelgriff. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl. Dekore Alle Größen sind in den folgenden Dekoren bestellbar: Buche Königsahorn Havana Bella Noce Hinweis zum Lieferumfang Das Seniorenbett Relax von Burmeier ist funktionell und dennoch wohnlich. Matratze und Lattenrost sind nicht im Lieferumfang enthalten. Sie können passend zum Relax Seniorenbett den Einlegerahmen Lippe IV oder ein elektronisches Lattenrost zusätzlich bestellen.

699,00 €*
Pflegebett Burmeier Westfalia Klassik
Lieferung: inkl. Aufbau & Einweisung
Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Pflegebett? Ein Bett, welches die Arbeit des Pflegenden erleichtert und den Patienten beziehungsweise Ihren Angehörigen unterstützt? Dann ist das Pflegebett Westfalia Klassik von Burmeier möglicherweise genau das Richtige für Sie. Das Westfalia Klassik Pflegebett nutzen Sie sowohl in Pflege- und Seniorenheimen als auch in der häuslichen Pflege. Die Liegefläche des Krankenbettes ist viergeteilt. Das Westfalia Klassik besteht somit aus einem festen Mittelteil, eine bewegliche Rückenlehne sowie aus einer beweglichen Oberschenkel- und Unterschenkellehne. Die Rücken- und Oberschenkellehne verstellen Sie mithilfe von Elektromotoren über den Handschalter. Bei Bedarf verstellen Sie ebenfalls die Höhe der Liegefläche elektrisch. Der Pflegende arbeitet auf einer angenehmen und rückenschonenden Höhe. Die verstellbare Höhe hilft den Patienten besser aus dem Bett auszusteigen oder einzusteigen. Die Sperrfunktion am Handschalter verhindert ein ungewolltes Verstellen am Westfalia Klassik. Die Unterschenkellehne verstellen Sie manuell. Im Lieferumfang sind beidseitige durchgehende Seitensicherungen für die Sicherheit Ihres Angehörigen oder Patienten enthalten. Die Seitengitter schützen Ihren Patienten davor, aus dem Bett hinauszufallen. Benötigen Sie die Seitengitter gerade nicht, senken Sie diese unkompliziert ab. Der Aufrichter inklusive Haltegriff hilft Ihrem Angehörigen, sich besser im Bett aufzurichten sowie aus dem Bett auszusteigen. Das 24-Volt System des Pflegebettes besteht aus einem Spannungswandler und einem Niedervolt-Anschlusskabel. Der Spannungswandler erzeugt eine 24-Volt Kleinspannung und sorgt damit für Ihre Sicherheit. Wirkt eine zu große Belastung auf das Krankenbett, erkennt die elektronische Überlast-Erkennung diese und schaltet die zentrale Steuereinheit ab. Sollte es eventuell zu einem Stromausfall bei Ihnen kommen, senken Sie die Rückenlehne von Hand ab. Eine Liegeflächenlänge von 200 Zentimetern reicht für Sie nicht aus? Mit der optionalen Bettverlängerungen verlängern Sie die Liegefläche Ihres Pflegebettes Westfalia Klassik um 20 Zentimeter. Optional gestalten Sie sich Ihr Pflegebett mit unterschiedlichen Holzumbauten. Wählen Sie zwischen den Holzumbauten „Standard“, „Comodo“ und „Primero“. Im Folgenden haben wir eine Übersicht der Eigenschaften der Holzumbauten: Standard geschlossenes Kopf- und Fußbrett Comodo mit Rundstollen im Kopf- und Fußbereich Primero mit Griffleiste im Kopf- und Fußbereich Das Pflegebett Westfalia Klassik von Burmeier in einem angenehmen Design zur Unterstützung in der Pflege. Wenn Sie Interesse an den Optionen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne. Serienmäßige Ausstattung Dekor: Buche Natur Aufrichter inkl. Triangelgriff Inkl. durchgehende Seitengitter beidseitig  24-Volt System Zentrale Rollenfeststellung  Handschalter mit Sperrfunktion Holzumbau Standard Liegefläche mit auswandernder Rückenlehne Optionales Zubehör für Pflegebett Westfalia Klassik Bettverlängerung Holzumbau Hilfsmittelnummer Hilfsmittelnummer 19.40.01.3157Pflege-Hilfsmittelnummer 50.45.01.1176

Varianten ab 1.449,00 €*
1.649,00 €*
Filter
Niedrigpflegebett Burmeier Dali low-entry
Das Pflegebett Dali low-entry mit dem niedrigsten Einstieg aus dem Hause Burmeier zur Vorbeugung vor Sturzverletzungen. Das Niedrigpflegebett Dali low-entry dient der Sturzprophylaxe. Es ist unter den Burmeier Pflegebetten das Pflegebett mit dem niedrigsten Einstieg - in der tiefsten Position dicht über dem Fußboden, bei Verstellbereichen zwischen 23 cm und 63 cm. Es erhöht auf diese Weise die Sicherheit vor Verletzungen bei Stürzen von der Liegefläche. Somit ist die Entscheidung leichter, die Seitensicherung möglichst in der abgesenkten Position zu belassen, um dem Benutzer mehr Lebensqualität zu geben. Mit dem Ablassen der Seitensicherung, welches auf Dauer eine freiheitsentziehende Maßnahme darstellt, folgt Burmeier der Philosophie des Werdenfelser Weges, der Erhaltung der Mobilität. Nutzen Sie das Niedrigpflegebett Dali low-entry in Senioren- und Pflegeheimen oder in der Pflege Zuhause. Die Liegefläche ist viergeteilt, in eine bewegliche Rücken-, Oberschenkel- und Unterschenkellehne sowie in ein festes Mittelteil. Sie ist bequem über den sperrbaren Handschalter verstellbar. Im Lieferumfang sind beidseitig durchgehende Seitengitter bereits enthalten. Bei Nichtbedarf senken Sie die Seitengitterholme ab. Die Seitensicherung ist massiv gefertigt, durch das Easy-Click-System besonders einfach zu montieren. Beim Niedrigpflegebett Dali low-entry steht die Sicherheit des Patienten im Fokus, dies zeigt die elektronische Überlastfunktion sowie die Möglichkeit der manuellen Notabsenkung der Rückenlehne. Als erstes Niedrigpflegebett hat das Burmeier Dali low-entry vom GKV-Spitzenverband eine separate Hilfsmittelnummer erteilt bekommen. Damit kann es als behindertengerechtes Krankenbett vom Arzt verordnet werden. Wie alle Pflegebetten aus der Dali-Familie ist auch das Dali low-entry serienmäßig mit Fußtieflage, kabellosem Handschalter und zusätzlicher Sperrung per App ausgestattet. Vorteile des Niedrigpflegebettes Dali low-entry niedriger Einstieg von nur 23 cm schützt vor Sturzverletzungen ohne freiheitsentziehende Maßnahmen Seitensicherung mit Easy Click digitale Vernetzung durch die App zum Bett und das optionale Kommunikationssystem CCS sichere Arbeitslast 175 kg stufenlose Höhenverstellung für ergonomisch angenehmen Ein- und Ausstieg 24-Volt-System - keine Ableitstrommessung über die zu erwartende Nutzungsdauer hinaus erstes Niedrigeinstiegsbett mit Hilfsmittelnummer: 19.40.01.5001 Produktbesonderheit Niedrigbett Werdenfelser Weg Fußtieflage Fahrbarkeit geringer Serviceaufwand 24-Volt-System mit Hilfsmittelnummer 19.40.01.5001 Lieferumfang Pflegebett Dali low-entry Holzliegefläche* 90 x 200 cm Seitensicherung aus Holz Dekor Buche natur kabelgebundener Handschalter Aufrichter mit Griff Linak 24V Antriebssystem Eine Matratze ist nicht im Lieferumfang enthalten und kann einzeln dazu bestellt werden. *Das Pflegebett Dali low-entry wurde bis Mitte Januar 2023 noch mit Metallliegefläche ausgeliefert.

1.149,00 €*
Pflegebett Burmeier Westfalia IV
Lieferung: frei Bordsteinkante | Liegeflächengröße: 90 x 200 cm
Das Pflegebett Westfalia IV von Burmeier vereint die Eigenschaften Stabilität, Qualität, Sicherheit und Design.Sie sind auf der Suche nach einem qualitativen und zugleich komfortablen Pflegebett? Sie möchten gerne selbst für Ihre Pflege vorsorgen oder haben erste Schwierigkeiten beim Ein- und Aussteigen aus dem Bett? Einer Ihrer Angehörigen ist bettlägerig und auf Pflege angewiesen?Das Pflegebett Westfalia IV ist das Nachfolgemodell vom Westfalia III und ist eine besonders wohnliche Lösung. Das Krankenbett hilft bei der Lagerung und Verbesserung in der Pflege in Seniorenheimen oder in der häuslichen Pflege. Die Liegefläche ist viergeteilt, wodurch die Rückenlehne sowie die Oberschenkel- und Unterschenkellehne beweglich sind. Die Oberschenkel- und Rückenlehne stellen Sie bequem über den Handschalter elektronisch ein. Die Unterschenkellehne ist manuell einstellbar. Mithilfe der Höhenverstellung des Seniorenbettes, ist ein leichterer Ein- und Ausstieg sowie eine angenehme Arbeitshöhe für den Pflegenden möglich. Sicherheit ist bei Pflegebetten ein wichtiger Faktor. Mit den durchgehenden Seitengittern wird ein mögliches Herausfallen aus dem Bett verhindert. Die Seitengitter senken Sie bei Nichtbedarf ab. Optional gibt es ebenfalls adaptierbare Seitensicherungen. Die adaptierbare Seitensicherung ist nicht durchgehend, somit lässt diese Form ausreichend Schutz und zugleich die Möglichkeit des Ein- und Ausstiegs bei hochgestellten Seitengittern zu. Mit dem 24-Volt System sparen Sie Stromkosten und haben eine höhere Sicherheit. Beim Ausfall des elektrischen Antriebs, beispielsweise aufgrund eines Stromausfalls, senken Sie die Rückenlehne mithilfe der integrierten Notabsenkung ab. Passen Sie Ihr Westfalia IV Pflegebett individuell an und wählen Sie aus verschiedenen Holzumbauten aus. Bei den Holzumbauten haben Sie die Option, andere Kopf- und Fußteile für Ihr Bett auszuwählen. Neben dem Standard Holzumbau gibt es den Holzumbau „Comodo“ mit seitlichen Rundstollen und den Holzumbau „Primero“ mit einer Griffleiste. Das wohnliche Pflegebett Westfalia IV von Burmeier als Lösung in der häuslichen Pflege oder in Seniorenheimen. Hilfsmittelnummer Hilfsmittelnummer 19.40.01.3039Pflege-Hilfsmittelnummer 50.45.01.1078 Die Hilfsmittelnummern gelten nur für die Ausführungen 90 x 200 cm und 100 x 200 cm.

1.099,00 €*
Pflegebett Burmeier Westfalia Klassik
Lieferung: frei Bordsteinkante
Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Pflegebett? Ein Bett, welches die Arbeit des Pflegenden erleichtert und den Patienten beziehungsweise Ihren Angehörigen unterstützt? Dann ist das Pflegebett Westfalia Klassik von Burmeier möglicherweise genau das Richtige für Sie. Das Westfalia Klassik Pflegebett nutzen Sie sowohl in Pflege- und Seniorenheimen als auch in der häuslichen Pflege. Die Liegefläche des Krankenbettes ist viergeteilt. Das Westfalia Klassik besteht somit aus einem festen Mittelteil, eine bewegliche Rückenlehne sowie aus einer beweglichen Oberschenkel- und Unterschenkellehne. Die Rücken- und Oberschenkellehne verstellen Sie mithilfe von Elektromotoren über den Handschalter. Bei Bedarf verstellen Sie ebenfalls die Höhe der Liegefläche elektrisch. Der Pflegende arbeitet auf einer angenehmen und rückenschonenden Höhe. Die verstellbare Höhe hilft den Patienten besser aus dem Bett auszusteigen oder einzusteigen. Die Sperrfunktion am Handschalter verhindert ein ungewolltes Verstellen am Westfalia Klassik. Die Unterschenkellehne verstellen Sie manuell. Im Lieferumfang sind beidseitige durchgehende Seitensicherungen für die Sicherheit Ihres Angehörigen oder Patienten enthalten. Die Seitengitter schützen Ihren Patienten davor, aus dem Bett hinauszufallen. Benötigen Sie die Seitengitter gerade nicht, senken Sie diese unkompliziert ab. Der Aufrichter inklusive Haltegriff hilft Ihrem Angehörigen, sich besser im Bett aufzurichten sowie aus dem Bett auszusteigen. Das 24-Volt System des Pflegebettes besteht aus einem Spannungswandler und einem Niedervolt-Anschlusskabel. Der Spannungswandler erzeugt eine 24-Volt Kleinspannung und sorgt damit für Ihre Sicherheit. Wirkt eine zu große Belastung auf das Krankenbett, erkennt die elektronische Überlast-Erkennung diese und schaltet die zentrale Steuereinheit ab. Sollte es eventuell zu einem Stromausfall bei Ihnen kommen, senken Sie die Rückenlehne von Hand ab. Eine Liegeflächenlänge von 200 Zentimetern reicht für Sie nicht aus? Mit der optionalen Bettverlängerungen verlängern Sie die Liegefläche Ihres Pflegebettes Westfalia Klassik um 20 Zentimeter. Optional gestalten Sie sich Ihr Pflegebett mit unterschiedlichen Holzumbauten. Wählen Sie zwischen den Holzumbauten „Standard“, „Comodo“ und „Primero“. Im Folgenden haben wir eine Übersicht der Eigenschaften der Holzumbauten: Standard geschlossenes Kopf- und Fußbrett Comodo mit Rundstollen im Kopf- und Fußbereich Primero mit Griffleiste im Kopf- und Fußbereich Das Pflegebett Westfalia Klassik von Burmeier in einem angenehmen Design zur Unterstützung in der Pflege. Wenn Sie Interesse an den Optionen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne. Serienmäßige Ausstattung Dekor: Buche Natur Aufrichter inkl. Triangelgriff Inkl. durchgehende Seitengitter beidseitig  24-Volt System Zentrale Rollenfeststellung  Handschalter mit Sperrfunktion Holzumbau Standard Liegefläche mit auswandernder Rückenlehne Optionales Zubehör für Pflegebett Westfalia Klassik Bettverlängerung Holzumbau Hilfsmittelnummer Hilfsmittelnummer 19.40.01.3157Pflege-Hilfsmittelnummer 50.45.01.1176

1.449,00 €*
Pflegebett aks L5
Ausführung: Standard | Liegefläche: Holz-Liegefläche
Das Pflegebett L5 von Aks bei der Pflege von Angehörigen Zuhause oder von Patienten in Senioren- und Pflegeheimen. Die verstellbare Höhe der Liegefläche hilft den Pflegenden auf einer angenehmen Höhe zu arbeiten und gleichzeitig erleichtert es für Patienten den Ein- und Ausstieg aus dem Pflegebett. Verbessern Sie mit dem Pflegebett L5 Ihre alltäglichen Bedingungen. Die Liegefläche des Krankenbettes L5 hat eine viergeteilte Liegefläche. Das Kopf- und Fußteil sind mithilfe eines Handschalters individuell elektrisch verstellbar. Der Handschalter ist mit großen Tasten und einer Sperrfunktion ausgestattet. Die Sperrfunktion verhindert ein ungewolltes Betätigen der elektrischen Verstellfunktion des Pflegebettes.Eine besondere Eigenschaft vom L5 Pflegebett im Vergleich zum Aks L4 Pflegebett ist die Möglichkeit des Knie-Knicks mittels des elektrisch einstellbaren Fußteils. Stellen Sie die Fußauflage in unterschiedlichen Stufen ein, sind verschiedene Winkel des Knieknicks möglich. Das Knie kann sogar in eine nahezu durchgestreckte Position gebracht werdenAks legt bei dem Krankenbett L5 besonderen Wert auf die Sicherheit der Patienten, deshalb ist das Pflegebett ebenfalls mit einem 29-Volt System ausgestattet und verfügt über einen Überlastschutz. Verbessern Sie mit dem Pflegebett aks L5 Ihre alltäglichen Bedingungen.  Serienmäßige Ausstattung Dekor: Buche Aufrichter mit Haltegriff Durchgehende Seitengitter Einzelradfeststellung Handschalter mit Sperrfunktion 29-Volt System Knie-Knick Optionales Zubehör für Pflegebett L5 Seitengittererhöhung Seitengitterpolsterung Nachttisch Notto Bettverlängerung (Bettverlängerung auf 220 cm; 4 Seitengitterholme und eine Liegeflächenverlängerung)

849,00 €*
Pflegebett aks S4
Ausführung: Holzliegefläche | Lieferung: frei Bordsteinkante
Sie suchen nach einem geeigneten Pflegebett für die Pflege Zuhause oder für Pflege- und Seniorenheime? Das Aks Pflegebett S4 ist die Stütze im Pflegealltag ihres Angehörigen oder der Patienten. Das Krankenbett S4 hilft den Pflegenden, da auf rückenschonende Weise gearbeitet werden kann. Und auch wenn Sie selber Schwierigkeiten beim Ein- und Aussteigen aus dem Bett haben, unterstützt Sie die verstellbare Höhe des Pflegebettes.Das Bett S4 für Senioren ist ein Scherenhubbett, der Motor des Bettes befindet sich unterhalb der Liegefläche und sorgt für einen stabilen Stand. Am Kopf- oder Fußende sind somit keine Motorteile und das Pflegebett überzeugt durch ein wohnliches Design.Das Krankenbett S4 hat eine viergeteilte Liegefläche, die sich elektrisch individuell verstellen lässt. Die Höhe des Bettes, die Kopf- und Fußauflage sind elektrisch per Handschalter veränderbar. Eine Besonderheit des Pflegebettes ist die elektrisch verstellbare Fußauflage mit der Möglichkeit des Knieknicks, also zur Hochlagerung der Unterschenkel. Unterschiedliche Winkel sind möglich. In der höchsten Stellung sind die Knie des Betroffenen nahezu durchgestreckt.Ebenfalls steht das Krankenbett infolge des 29-Volt Systems, dem Überlastschutz und Spannungsstabilität für Sicherheit in der Pflege. Pflegebett aks S4 mit einer Liegefläche von 90 x 200 cm und ausgestattet mit dem 29-Volt System sowie mit der elektrisch verstellbaren Fußauflage. Serienmäßige Ausstattung Dekor: Buche Aufrichter mit Haltegriff Durchgehende Seitengitter Handschalter mit Sperrfunktion 29-Volt System Knie-Knick Einzelradfeststellung Die Pflegebetten werden ständig weiterentwickelt, somit können die tatsächlichen Daten von den aufgeführten Daten abweichen. Optionales Zubehör für Pflegebett S4 Seitengittererhöhung Seitengitterpolsterung  Nachttisch Notto Bettverlängerung (Bettverlängerung auf 220 cm, 4 Seitengitterholme und eine Liegeflächenverlängerung)

1.049,00 €*
Pflegebett Burmeier Allura II
Lieferung: frei Bordsteinkante | Liegeflächengröße: 100 x 200 cm
Sorgen Sie mit dem Pflegebett Allura II von Burmeier für sich selbst vor! Wählen Sie zwischen drei verschiedenen Liegeflächen-Größen aus. Das Pflegebett ist erhältlich in den Maßen 100 x 200 cm oder 120 x 200 cm. Das Pflegebett Allura II ist vor allem für schwergewichtige Patienten geeignet. Aber wieso braucht mein Angehöriger, Patient oder ich selbst ein Pflegebett?Das Pflegebett Allura II von Burmeier hilft im Pflegealltag in Seniorenheimen oder in der häuslichen Pflege. Allerdings ist ein Pflegebett nicht nur für bereits pflegebedürftige Menschen gedacht, sondern für alle Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen Problem haben, aus dem Bett ein- oder auszusteigen. Hier kann das passende Pflegbett die geeignete Unterstützung bieten. Sorgen Sie für sich selbst vor! Das Krankenbett Allura II zeichnet sich durch Stabilität in der Anfertigung aus, somit kann das Pflegebett erhöhten Belastungen (bis zu 250 kg) ausgesetzt werden. Eine Besonderheit des Pflegebetts für Senioren ist die Seitengitterschutzhöhe von circa 40 cm. Diese Seitensicherungen verhindern ein Herausfallen aus dem Krankenbett und sind in der Lieferung bereits enthalten. Die Liegefläche des Pflegebetts Allura II ist viergeteilt. Es gibt eine bewegliche Rückenlehne, eine bewegliche Unter- und Oberschenkellehne, ein festes Mittelstück sowie die Möglichkeit, die Liegefläche in der Höhe zu verstellen. Stellen Sie Ihr Pflegebett individuell über den Handschalter mit Sperrfunktion ein. Mit der optionalen Bettverlängerung, verlängern Sie die Liegefläche Ihres Pflegebettes um 20 Zentimeter. Die Bettverlängerung besteht aus Metallstreben. Bei der optionalen Bettverlängerung sind vier längere Seitengitterholme inklusive. Burmeier legt großen Wert auf das Thema Sicherheit für Ihr Pflegebett, zum Beispiel durch ein 24-Volt-System, der Überlast Erkennung und der Notabsenkung der Rückenlehne, geboten wird. Serienmäßige Ausstattung Aufrichter mit Triangelgriff (erleichtert Ein- und Aussteigen) Dekor: Buche  Durchgehende Seitengitter beidseitig (absenkbar) Laufrollen einzeln feststellbar Handschalter mit Sperrfunktion 24-Volt Antriebssystem Netzkabelhalter Die Matratze ist nicht im Lieferumfang enthalten. Eine Matratze ist optional erhältlich. Optionales Zubehör für Pflegebett Allura II BettverlängerungSchwerlastmatratze Cloud-fit Die Pflegebetten werden ständig weiterentwickelt, somit können die tatsächlichen Daten von den aufgeführten Daten abweichen. Hilfsmittelnummer Allura II 100 - 19.40.01.7017Allura II 120 - 19.40.01.7018 Pflege-Hilfsmittelnummer Allura II 100 - 50.45.01.3017Allura II 120 - 50.45.01.3018

1.199,00 €*
Pflegebett Aldena 13.80
Farbe: Buche hell
Das Niedrigpflegebett Aldena zur Sturzprophylaxe von der Firma Mühle Müller ist Qualität „Made in Germany“. Sie möchten ruhig in Ihrem Pflegebett schlafen, ohne Sorge darüber, sich bei einem Herausfallen aus dem Pflegebett zu verletzen? Oder sind Sie ein pflegender Angehöriger und möchten vermeiden, dass sich das Familienmitglied durch Fallen aus dem Bett eine Verletzung zuzieht?Dann ist das Niederflurbett Aldena 13.80 von Mühle Müller das geeignete Pflegebett. Fahren Sie das Niedrigbett auf 13 cm Höhe hinunter. Mit der tiefsten Position des Pflegebettes von 13 cm reduzieren Sie die Verletzungsgefahr durch Herausfallen. Als Pflegender können Sie das Pflegebett zur Behandlung auf max. 80 cm Höhe hochfahren. Somit haben Sie eine angenehme Arbeitshöhe und erleichtern sich die Pflege.Das Niederflurbett überzeugt durch seinen wohnlichen Holzumbau. Die Motoren, mit denen das Bett gesteuert ist, sind nicht sichtbar. Mit dem Handschalter können Sie Ihr Pflegebett bequem individuell einstellen. Dadurch wird eine Entlastung der Rückenmuskulatur und Beinmuskulatur ermöglicht. Das Unterschenkelteil verstellen Sie über einen Rastomat. Die elektrischen Funktionen sind über den Handschalter sperrbar. Ein ungewolltes Verstellen wird so unmöglich.Das Niedrigpflegebett ist besonders bei Demenz- und Alzheimererkrankungen geeignet. Wenn Sie sich für die Liegefläche 90 x 220 cm entscheiden, bekommen Sie eine Bettverlängerung zum Pflegebett mit der Liegefläche 90 x 200 cm gesendet, sodass sie die Liegeflächenlänge auf 220 cm erweitern können. Optionales Zubehör für Pflegebett Aldena Seitengittererhöhung (auf Anfrage) Seitengitterpolster (auf Anfrage) Das Niedrigpflegebett Aldena von der Firma Mühle Müller zur Reduzierung der Verletzungsgefahr. Das Pflegebett ist in der Höhe zwischen 13-80 cm einstellbar. Serienmäßige Ausstattung Inklusive durchgehende Seitengitter  Dekor: Buche-hell  Einzelradfeststellung Die Matratze ist nicht im Lieferumfang enthalten. Eine Matratze ist optional erhältlich.

3.099,00 €*
Seniorenbett Relax Burmeier
Fällt es Ihnen zunehmende schwerer, in Ihr Bett ein- oder auszusteigen? Möchten Sie genau für dieses Problem eine Hilfe haben, die funktionell und dennoch wohnlich ist? Dann ist das Seniorenbett Relax von Burmeier die ideale Lösung für Sie. In unserem Online Shop können Sie zwischen sechs verschiedenen Holzrahmen-Größen wählen. Der Holzrahmen und die Griffleiste sind in dem Dekor Buche massiv. Bei der Füllung und den Bettseiten können Sie zwischen vier verschiedenen Dekoren wählen: Buche, Königsahorn, Havanna und Bella Noce. Die Auflagenleisten für den Lattenrost können Sie in vier Stufen (á 2 cm) in der Höhe verstellen. Damit regeln Sie die Einstiegshöhe individuell. Der niedrigste Punkt liegt bei 26 cm. Die Einstiegshöhe für Ihr neues Seniorenbett Relax beträgt 45 cm. Passend zu dem Bett für Senioren können Sie sich ebenfalls einen wohnlichen Nachttisch zur Ablage bestellen. Verschiedene Kombinationsmöglichkeiten Sie können sich das Seniorenbett Relax nach Ihren Wünschen zusammenstellen, kombinieren Sie den Holzrahmen mit dem Einsatz Ihrer Wahl: Auslieferung ohne Lattenrost (individuell bestückbar mit Ihrem eigenen Lattenrost) Pflegebetteinsatz Lippe IV: Die Rücken-, Beinlehne und Liegehöhe sind elektrisch verstellbar. Damit erhalten Sie eine Pflegebett-Funktion. Gerade die Höhenverstellung hat einen Vorteil für den Pflegenden, aber auch für den Betroffenen. Der Einlegerahmen Lippe IV ist auch noch nachträglich in Ihr Pflegebett Relax einbaubar. Optional haben Sie die Möglichkeit, bodentiefe Bettseiten zu bestellen, um beispielsweise das Untergestell vom Einlegerahmen Lippe IV zu verdecken. Außerdem können Sie zwei Einzelbetten zu einem Doppelbett zusammenstellen, damit Sie nicht getrennt voneinander schlafen müssen. Dazu wird der Mittelspalt mit einer Holzabdeckung verkleidet. Wenn Sie Interesse an den Optionen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne. Wenn Sie das Seniorenbett Relax in Kombination mit dem Pflegebetteinsatz Lippe IV bestellen, haben Sie weitere Optionen für hilfreiches Zubehör: Aufstehhilfe, aufsteckbare Seitensicherung, adaptierbare Seitensicherung oder Aufrichter inklusive Triangelgriff. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl. Dekore Alle Größen sind in den folgenden Dekoren bestellbar: Buche Königsahorn Havana Bella Noce Hinweis zum Lieferumfang Das Seniorenbett Relax von Burmeier ist funktionell und dennoch wohnlich. Matratze und Lattenrost sind nicht im Lieferumfang enthalten. Sie können passend zum Relax Seniorenbett den Einlegerahmen Lippe IV oder ein elektronisches Lattenrost zusätzlich bestellen.

699,00 €*
Pflegebett aks L5 mit Fußtieflagerung
Ausführung: mit Fußtieflagerung | Liegefläche: Holz-Liegefläche
Das Pflegebett L5 von Aks bei der Pflege von Angehörigen Zuhause oder von Patienten in Senioren- und Pflegeheimen. Die verstellbare Höhe der Liegefläche hilft den Pflegenden auf einer angenehmen Höhe zu arbeiten und gleichzeitig erleichtert es für Patienten den Ein- und Ausstieg aus dem Pflegebett. Verbessern Sie mit dem Pflegebett L5 Ihre alltäglichen Bedingungen. Die Liegefläche des Krankenbettes L5 hat eine viergeteilte Liegefläche. Das Kopf- und Fußteil sind mithilfe eines Handschalters individuell elektrisch verstellbar. Der Handschalter ist mit großen Tasten und einer Sperrfunktion ausgestattet. Die Sperrfunktion verhindert ein ungewolltes Betätigen der elektrischen Verstellfunktion des Pflegebettes.Eine besondere Eigenschaft vom L5 Pflegebett im Vergleich zum Aks L4 Pflegebett ist die Möglichkeit des Knie-Knicks mittels des elektrisch einstellbaren Fußteils. Stellen Sie die Fußauflage in unterschiedlichen Stufen ein, sind verschiedene Winkel des Knieknicks möglich. Das Knie kann sogar in eine nahezu durchgestreckte Position gebracht werdenAks legt bei dem Krankenbett L5 besonderen Wert auf die Sicherheit der Patienten, deshalb ist das Pflegebett ebenfalls mit einem 29-Volt System ausgestattet und verfügt über einen Überlastschutz. Verbessern Sie mit dem Pflegebett aks L5 Ihre alltäglichen Bedingungen.  Serienmäßige Ausstattung Dekor: Buche Aufrichter mit Haltegriff Durchgehende Seitengitter Einzelradfeststellung Handschalter mit Sperrfunktion 29-Volt System Knie-Knick Optionales Zubehör für Pflegebett L5 Seitengittererhöhung Seitengitterpolsterung Nachttisch Notto Bettverlängerung (Bettverlängerung auf 220 cm; 4 Seitengitterholme und eine Liegeflächenverlängerung)

Varianten ab 849,00 €*
949,00 €*
Niedrigbett domiflex® niedrig classic
Das Pflegebett domiflex® niedrig classic von bock ist ein funktionales Niedrigbett für die häusliche Pflege, das sturzgefährdete Patienten schützt, ohne sie in ihrer Freiheit einzuschränken. Die Liegefläche beträgt 90 x 200 cm. Patienten profitieren von der Sicherheit, die ein spezielles Niedrigbett bietet. Das domiflex® niedrig classic ist auf nur 21 cm Höhe absenkbar und minimiert – idealerweise in Verbindung mit einer Abrollmatte – das Verletzungsrisiko beim unfreiwilligen Verlassen des Bettes etwa im Schlaf. Durch die Einstellung von besonders niedrigen Liege- und Ruhepositionen kann bei sturzgefährdeten Patienten auf einschränkende oder fixierende Maßnahmen verzichtet werden. Der bewährte Komfortumfang der domiflex-Betten ermöglicht auch im Niedrigmodell die Einstellung vielfältiger Liegeflächen- und Pflegepositionen. Bei Bestellung des Bettes kann zwischen zwei Dekorfarben gewählt werden: die klassische Buche gedämpft oder die moderne Sonoma Eiche hell. Der kabelgebundene Handschalter mit Sperrfunktion und vielfältigen Verstellmöglichkeiten sorgt mit seinen soften Tasten für eine angenehme Haptik und sichere Kontaktbestätigung. Produktvorteile des Niedrigbettes sicheres Liegen bei bei der niedrigsten Höhe von nur 21 cm trägt durch individuelle Ein- und Ausstiegshöhen zur Sturzfolgenprophylaxe bei langlebige und hochwertige Liegefläche stabile durchgehende Seitensicherungen, weit über den Standardwerten gut bedienbarer Handschalter mit Sperrfunktion für die Sicherheit des Bewohners einfacher und schneller Aufbau platzsparendes Transportsystem Standardausstattung SMPS Steckertrafo mit Schutzkleinspannung Dekor Sonoma Eiche hell oder Buche gedämpft Transport- und Lagerungssystem Vollverkleidung innen Dekor-Motorabdeckung Liegefläche 90 x 200 cm mit Federholzleisten inkl. Aufrichter mit Triangelgriff durchgehende Holzseitensicherung SR3 Dekore Buche gedämpft - R24034 Sonoma Eiche hell - R20128 Hinweis: Das Dekor Havanna ist ab dem 01.01.2022 durch das moderne Dekor Sonoma Eiche ersetzt worden. Hilfsmittelnummer GKV: 19.40.01.5002 Pflegekasse: 50.45.01.5002

1.149,00 €*
Pflegebett practico 25|80 plus
Dekor: Buche | Liegefläche: 90 x 200 cm
Komfort, Wohnlichkeit und Funktionalität vereint: practico 25I80 plus Das practico 25|80 plus begeistert mit einer hochwertigen Komfortausstattung. Mit dem übersichtlichen Handschalter können Sie bequem alle elektrischen Verstellmöglichkeiten bedienen und Höhen-, Sitz- und Liegeeinstellungen nach Ihren Wünschen anpassen. Die Komfortliegefläche unterstützt dabei einen regenerativen Schlaf und sorgt für bequeme Sitzpositionen. Für eine gemütliche Atmosphäre beim Fernsehen, Lesen und Unterhalten ist das practico 25|80 plus mit einem integrierten Matratzenausgleich und einer ergonomisch langen Rückenlehne ausgestattet. Sicherheit mit Plus Neben modernem Design und Komfort bietet das practico 25|80 plus ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz. Sie haben die Auswahlmöglichkeit zwischen drei verschiedenen Seitensicherungsvarianten, die sich harmonisch in das Bettendesign einfügen. Die niedrigste Schlafposition von nur 25 cm sorgt für ein enormes Sicherheitsgefühl und trägt zur Sturzfolgenprophylaxe bei. Bettverlängerung bis 220 cm möglich Das practico 25|80 plus ermöglicht Flexibilität – auch für größere Personen. Mit der mitwachsenden, integrierten Bett- und Seitensicherungsverlängerung können Sie das practico 25|80 plus im Handumdrehen um 20 cm verlängern. Als Ergänzung benötigen Sie nur zwei Rahmenblenden und einen Unterschenkelverlängerungsbügel. Vorteile im Überblick hohe Wohnlichkeit und modernes Design komfortable Liegefläche für ein bequemes Liegen und beste Pflege individuelle Seitensicherungslösungen für hohe Flexibilität und Sicherheit im Alltag einfach bedienbarer Handschalter ermöglicht eine Vielzahl elektrischer Verstellmöglichkeiten umfangreiches Zubehörprogramm Liegefläche 90 x 200 cm 100 x 200 cm Dekor Buche Eiche Basisausstattung Höhenverstellung 25 - 80 cm Federholzleisten Zentralverriegelung beleuchteter Handschalter hohes Kopfteil niedriges Fußteil Seitenblende kopfseitige Seitensicherungen

2.499,00 €*

Komfort Pflegebetten bei samedo.de 

Einer der wichtigsten Faktoren für eine erholsame Nacht und damit für einen guten Start in den Tag ist erholsamer und guter Schlaf. Komfort Pflegebetten bieten Ihnen den komfortablen Luxus für gesunden Schlaf und angenehme Pflege – und das zum fairen Preis!  

Die Komfortbetten zeichnen sich durch Qualität, Funktionalität, hochwertiger Verarbeitung und Sicherheit aus. Wir bieten Ihnen in unserem Sortiment Komfort Pflegebetten der Hersteller BurmeieraksHermann Bock und Mühle Müller an.  

Mit den Komfort-Pflegebetten in auf samedo.de® wählen Sie ein Pflegebett mit wohnlichem Design. Konfigurieren Sie sich Ihr Komfort Pflegebett so, sodass es Ihren Vorstellungen und Ansprüchen gerecht wird. Mithilfe eines Komfortbettes können Sie Ihre Füße hochlagern, Sie erleichtern sich das Ein- und Aussteigen oder schützen sich vor Stürzen aus dem Bett mithilfe der Seitensicherungen.  

Gerne können Sie sich von uns zu Komfort Pflegebetten beraten lassen. Kontaktieren Sie unser Serviceteam unter: 0800 72 633 633, nutzen Sie unseren Chat oder schreiben Sie uns eine Mail an info@samedo.de.  

Pflegebett Dali low-entry  

Das Komfort Pflegebett Dali low-entry von Burmeier zählt zu den Niedrigbetten, da es sich in der Höhe sehr weit nach unten verstellen lässt. Sie fahren das Krankenbett Dali low-entry bis 23 cm in der Höhe hinunter. Sie senken damit das Verletzungsrisiko des oder der Pflegebedürftigen beim möglichen Sturz aus dem Bett. Ein optionales Seitengitter mit Easy-Click-System ist ebenso vorhanden wie die Möglichkeit, das Krankenbett stufenlos per kabelgebundenem Handschalter oder digital per App zu verstellen. So verschafft das Niedrigbett mehr Mobilität. Noch dazu handelt es sich beim Krankenbett Dali low-entry um das erste Niedrigbett mit Hilfsmittelnummer!  


Seniorenbett Relax  

Mit dem Seniorenbett Relax von Burmeier kombinieren Sie den Holzumbau mit optionalen Betteinsätzen wie zum Beispiel dem Pflegebetteinsatz Lippe IV oder einem elektrisch verstellbaren Lattenrost. Es sind viele Ausführungen möglich: Bei diesem Komfortbett wählen Sie aus sechs verschiedenen Größen und vier möglichen Dekoren. Damit gestalten Sie sich den Holzrahmen Ihres Krankenbetts nach Ihren Vorstellungen. Beachten Sie bitte, dass im Lieferumfang des Krankenbetts die Matratze und der Lattenrost nicht enthalten sind.  


Pflegebett Allura II  

Das Komfort Pflegebett Allura von Burmeier ist für schwergewichtige Personen besonders gut geeignet. Die Breite der Liegefläche beträgt bis zu 120 Zentimeter und die sichere Arbeitslast des Bettes liegt bei 250 Kilogramm. Das Pflegebett Allura II ist daher vor allem für schwergewichtige Patienten geeignet. Das Pflegebett Allura II von Burmeier hilft im Pflegealltag in Seniorenheimen oder in der häuslichen Pflege – sowohl dem Bewohner als auch dem Pflegenden! Allerdings ist ein Krankenbett nicht nur für bereits pflegebedürftige Menschen gedacht, sondern für alle Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen Probleme haben, aus dem Bett ein- oder auszusteigen. Hier kann das passende Pflegbett die geeignete Unterstützung bieten. Sorgen Sie für sich selbst vor! Die Funktionalität ist dabei enorm und sorgt für großen Komfort: Nutzen Sie die elektrische Höhenverstellung, um einfacher aus dem Komfortbett ein- oder auszusteigen oder um auf angenehmer sowie rückenschonender Arbeitshöhe zu agieren.  


Pflegebett Westfalia IV  

In der Komfort Pflegebetten Serie Westfalia vereint Burmeier Stabilität, Qualität, Design und Sicherheit. Das Westfalia IV ist das wohnliche Komfort Pflegebett. Die durchgehenden Seitensicherungen sind inklusive und schützen Sie vor Stürzen aus dem Bett. Optional können Sie aber auch die adaptierbaren Seitensicherungen auswählen. Die adaptierbare Seitensicherung von Burmeier ist nicht durchgehend, wodurch Sie die Möglichkeit bei hochgestellten Seitensicherungen haben, aus dem Bett ein- und auszusteigen.  


Pflegebett Westfalia Klassik  

Das Komfort Pflegebett Westfalia Klassik von Burmeier ist wie das Westfalia IV aus der Burmeier Westfalia-Serie, das Betten in verschiedenen Ausführungen bietet. Wählen Sie optional zwischen unterschiedlichen Holzumbauten aus. So verändern Sie den Kopf- und Fußbereich Ihres Komfortbettes ganz einfach, je nach Geschmack!  
Egal, für welche Ausführung Sie sich entscheiden: Sicherheit ist bei einem Hilfsmittel wie einem Pflegebett ein wichtiger Faktor. Mit den durchgehenden Seitengittern wird ein mögliches Herausfallen aus dem Bett verhindert. Die Seitengitter senken Sie bei Nichtbedarf ab. Optional gibt es ebenfalls adaptierbare Seitensicherungen. Die adaptierbare Seitensicherung ist nicht durchgehend, somit lässt diese Form ausreichend Schutz und zugleich die Möglichkeit des Ein- und Ausstiegs bei hochgestellten Seitengittern zu, was zur Mobilität beiträgt.  


Pflegebett practico 25/80 plus

Mit dem Pflegebett practico 25/80 plus steht Ihnen ein Komfort Pflegebett zur Verfügung, das durch eine hochwertige Komfortausstattung begeistert. Mit dem übersichtlichen Handschalter können Sie bequem alle elektrischen Verstellmöglichkeiten bedienen und Höhen-, Sitz-, und Liegeeinstellungen nach Ihren Wünschen anpassen.


Pflegebett aks L5  

Das Komfort Pflegebett L5 von aks bietet Ihnen komfortable Funktionalität, Qualität und Sicherheit. Als besondere Funktion können Sie das Fußteil des Bettes elektrisch verstellen und haben damit die Möglichkeit des Knie-Knicks. Statten Sie Ihr aks L5 Komfortbett mit optionalem Zubehör wie einem Nachttisch oder Seitengitterpolsterung aus.
Das Komfortbett S4 von aks ist ein Scherenhubbett, bei dem sich der Motor unterhalb der Liegefläche befindet und dort für Stabilität sorgt. Zudem macht es das Bett wohnlicher, da das S4 keine Motorteile am Kopf- oder Fußteil hat. Lagern Sie Ihre Unterschenkel hoch, indem Sie die Fußauflage elektrisch zum Knieknicks verstellen. Ein Hilfsmittel, das durch seine Funktionalität einfach überzeugt!
Das Pflegebett S4 verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die die Pflege des Patienten erleichtern, z.B. eine elektrische Höhenverstellung, eine Seitensicherung, eine Rufanlage und eine Kopf- und Fußteilverstellung. Das Bett ist außerdem mit einem 4-geteilten Lattenrost ausgestattet, der eine optimale Druckentlastung bietet.

Sie haben Fragen? samedo.de® bietet die Antworten!

Unsere Komfort Seniorenbetten eint ihre hohe Qualität und Funktionalität bei gleichzeitigem wohnlichen Design. Unsere Standardbetten sind schon gut, aber die Komfort Krankenbetten eben noch eine Spur besser: Schöner, hochwertiger, funktionaler und somit auch etwas teurer in der Anschaffung, wird sich jeder investierte Euro aber definitiv im Pflegealltag bemerkbar machen! Einfach mehr Komfort mit unseren Komfortbetten: Informieren Sie sich auf den einzelnen Artikelseiten detailliert über die Vorzüge jedes Modells!

Es ist reichhaltiges Zubehör für unsere Seniorenbetten erhältlich: Seitenelemente sorgen für zusätzlichen Schutz, Nachttische und Beistelltische für mehr Komfort. Aufrichter unterstützen beim Aufrichten und Hinlegen, Aufstehhilfen beim alltäglichen Ein- und Ausstieg aus Ihrem Pflegebett. Triangelgriffe unterstützen Sie beim selbstständigen Aufrichten und Ausstieg aus dem Bett und mit einer Leselampe können Sie auch im Dunkeln gut sehen.

Darüber hinaus führen wir Bettzeugablagen, Wandabweisrollen, Standfüße, Schaumlederbezüge, Komfortliegeflächen, Handschalter-Verlängerungskabel sowie diverse Lifter. Das war aber noch nicht alles: Am besten schauen Sie sich selbst in unserer Zubehör-Kategorie um.

Sie haben noch weitere Fragen zu Komfort Pflegebetten, passendem Zubehör oder eine geeignete Matratze für Ihr Pflegebett oder andere Hilfsmittel? Kontaktieren Sie unser Serviceteam unter: 0800 72 633 633 , nutzen Sie unseren Chat oder schreiben Sie uns eine Mail an info@samedo.de. Gerne können Sie sich einige der Betten auch in unseren Partnerfilialen ansehen und sich beraten lassen.

In Deutschland können Pflegebedürftige und deren Angehörige verschiedene Zuschüsse und Leistungen von der Pflegeversicherung und anderen Institutionen erhalten, um die Kosten für ein Pflegebett zu unterstützen. Hier sind einige mögliche Unterstützungsmöglichkeiten: 
  • Pflegehilfsmittel: Pflegebetten gelten als Pflegehilfsmittel und können von der Pflegeversicherung bezuschusst oder komplett übernommen werden. Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach der Pflegegrad-Einstufung der pflegebedürftigen Person. Es gibt einen Festbetrag, den die Pflegekasse für Pflegehilfsmittel zur Verfügung stellt.
  • Kombinationsleistungen: Je nach Pflegegrad können Pflegebedürftige zusätzlich zu den Pflegehilfsmitteln auch Kombinationsleistungen für technische Hilfen beantragen. Hierzu gehört auch die Finanzierung eines Pflegebetts. 
  • Sozialamt: Wenn die Leistungen der Pflegeversicherung nicht ausreichen oder der pflegebedürftigen Person keine Pflegeversicherung zusteht, kann das Sozialamt unter Umständen die Kosten für ein Pflegebett übernehmen. 
  • Wohnraumanpassung: In manchen Fällen kann auch ein Zuschuss für eine wohnraumtechnische Maßnahme beantragt werden, wenn ein Pflegebett den barrierefreien Zugang oder die Mobilität in der Wohnung verbessert.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Beantragung von Zuschüssen und Leistungen von individuellen Faktoren abhängig ist, wie dem Pflegegrad, dem Einkommen und Vermögen der pflegebedürftigen Person und anderer finanzieller Aspekte. Die Pflegekassen oder das örtliche Sozialamt können hierbei detaillierte Auskunft geben und bei der Antragstellung unterstützen. Es ist ratsam, die Anträge rechtzeitig zu stellen und sich ggf. von einer Pflegeberatungsstelle oder einem Sozialdienst beraten zu lassen, um alle Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung auszuschöpfen.


Die Pflegebett-Übernahme durch die Krankenkasse erfolgt in der Regel als Leistung der Pflegeversicherung. Hier sind die grundlegenden Schritte und Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um eine Pflegebett-Übernahme zu beantragen:

  1. Pflegegrad: Die pflegebedürftige Person muss einen anerkannten Pflegegrad haben. Die Einstufung in einen Pflegegrad erfolgt durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) oder den Medicproof bei privaten Pflegeversicherungen. Der Pflegegrad ergibt sich aus der Bewertung der körperlichen, geistigen und psychischen Beeinträchtigungen der pflegebedürftigen Person. 
  2. Pflegebedürftigkeit: Die Pflegebedürftigkeit muss vorliegen und durch einen Bescheid über die Anerkennung des Pflegegrades nachgewiesen werden. 
  3. Empfehlung eines Pflegedienstes oder Arztes: In vielen Fällen wird die Notwendigkeit eines Pflegebetts durch einen Pflegedienst oder Arzt bescheinigt, der die Pflegebedürftigkeit feststellt und eine Empfehlung für ein Pflegebett ausspricht. Diese ärztliche Verordnung wird oft zusammen mit dem Antrag auf Pflegehilfsmittel bei der Pflegekasse eingereicht. 
  4. Antragstellung: Der Antrag auf Übernahme der Kosten für das Pflegebett muss bei der zuständigen Pflegekasse gestellt werden. Der Antrag kann schriftlich oder online eingereicht werden. 
  5. Auswahl des Pflegebetts: Die Wahl des Pflegebetts sollte auf die individuellen Bedürfnisse der pflegebedürftigen Person abgestimmt sein. Es muss ein Pflegebett sein, das den Anforderungen der pflegerischen Versorgung gerecht wird. 
  6. Genehmigung durch die Pflegekasse: Die Pflegekasse prüft den Antrag auf Pflegehilfsmittel, dazu gehört auch das Pflegebett. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erfolgt die Genehmigung und die Kostenübernahme. 


Es ist wichtig, dass der Antrag rechtzeitig gestellt wird, da die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Bei Fragen zur Antragstellung und den Voraussetzungen können sich Pflegebedürftige oder Angehörige an die Pflegeberatungsstelle der Pflegekasse oder an einen Pflegedienst wenden, die bei der Antragstellung und Auswahl des Pflegebetts unterstützen können.


Pflegebetten müssen bestimmte Sicherheitsstandards erfüllen, um die Sicherheit und das Wohlbefinden der pflegebedürftigen Person zu gewährleisten und Unfälle zu vermeiden. Hier sind einige wichtige Sicherheitsstandards, die bei Pflegebetten beachtet werden müssen:

  • Stabilität und Belastbarkeit: Pflegebetten müssen ausreichend stabil und belastbar sein, um das Gewicht der pflegebedürftigen Person sowie gegebenenfalls das des Pflegepersonals zu tragen. Die Belastbarkeit des Bettes sollte den individuellen Bedürfnissen entsprechend ausgewählt werden. 
  • Seitengitter: Pflegebetten sind oft mit Seitengittern ausgestattet, um das Herausfallen der pflegebedürftigen Person zu verhindern. Diese Seitengitter müssen sicher verriegelbar sein, um ein versehentliches Öffnen zu vermeiden. Höhenverstellbarkeit: Die Höhenverstellbarkeit des Pflegebetts ist wichtig, um das Ein- und Aussteigen der pflegebedürftigen Person zu erleichtern und dem Pflegepersonal eine ergonomische Arbeitshöhe zu ermöglichen. 
  • Notabsenkung: Pflegebetten sollten über eine Notabsenkungsfunktion verfügen, um die Liegefläche im Notfall schnell auf eine niedrigere Position absenken zu können, um Verletzungen zu vermeiden. 
  • Verriegelungssysteme: Alle beweglichen Teile und Verstellmöglichkeiten des Pflegebetts müssen über sichere Verriegelungssysteme verfügen, um ein unbeabsichtigtes Bewegen oder Einklemmen zu verhindern. 
  • Elektrische Sicherheit: Elektrisch verstellbare Pflegebetten müssen den geltenden Sicherheitsnormen für elektrische Geräte entsprechen, um das Risiko von Stromschlägen oder anderen elektrischen Unfällen zu minimieren. 
  • Entlüftungssystem: Pflegebetten mit Anti-Dekubitus-Matratzen sollten über ein angemessenes Entlüftungssystem verfügen, um die Bildung von Feuchtigkeit und Schimmel zu verhindern. 
  • Rollen mit Feststellern: Die Rollen des Pflegebetts sollten mit Feststellern versehen sein, um ein unkontrolliertes Rollen oder Verschieben zu verhindern. 
  • Leicht zu reinigende Oberflächen: Die Oberflächen des Pflegebetts sollten leicht zu reinigen und desinfizieren sein, um die Hygiene zu gewährleisten. 

Beim Kauf eines Pflegebetts ist es ratsam, auf die Einhaltung dieser Sicherheitsstandards zu achten. Unsere im Onlineshop samedo.de® angebotenen Pflegebetten erfüllen diese Standards. Regelmäßige Wartung und Überprüfung des Pflegebetts sind trotzdem wichtig, um die Sicherheit dauerhaft zu gewährleisten.