Auf die Höhe kommt es an

Für pflegebedürftige Menschen verschiebt sich der Mittelpunkt des Lebens in den meisten Fällen ins Bett. Hier findet der Großteil des Tages statt. Es wird darin nicht nur geschlafen, sondern gegessen, Gespräche geführt, geruht, gelesen usw. – all das wird aufgrund der Mobilitätseinschränkungen im Bett vollführt. Somit werden die eigenen Federn zu einem der wichtigsten Faktoren im Leben eines zu pflegenden und zu Hause lebenden Menschen.

Sybille Koppelwiser, die Mitarbeiterin vom Sanitätshaus Kowsky betont aus dem Grund die Sicherheit, den Komfort und vor allem das wohnliche Aussehen und Wohlgefühl, welches ein Bett in solchen Situationen leisten sollte. Sie rät zudem: „Pflegebetten sind hierbei die richtige Wahl, denn sie punkten durch vielerlei Verstellmöglichkeiten, bequeme Positionen, leichtes Ein- und Aussteigen und sie unterstützen pflegende Angehörige oder das vorbeischauende Pflegepersonal“. Solche großen Anforderungen erfüllt beispielsweise das Pflegebett Regia von Burmeier. Das Niedrigbett zählt dank seiner vielen Funktionen zu den Premiumvarianten im Bereich der häuslichen Pflege.

Vorteile des höhenverstellbaren Pflegebettes:

Die komfortable Schlafmöglichkeit bietet eine weitläufige Höhenverstellung. Die niedrigste Höhe von 26 Zentimetern bringt den Vorteil mit den Patienten vor schweren Stürzen zu bewahren. Somit werden freiheitseinschränkende sowie beunruhigende Seitengitter überflüssig und müssen nicht angebracht werden. Sollte es doch zu einem Sturz kommen, macht die niedrige Höhe es möglich, dass der Nutzer sich selbst wieder hochziehen kann.

Für den Ein- und Ausstieg ist die Höhenverstellung ebenso eine Erleichterung. Besonders für Rollstuhlfahrer beispielsweise ermöglicht die individuell einstellbare Funktion einen erleichterten Wechsel von Rollstuhl zu Bett und umgekehrt. Doch das Bett kann nicht nur niedrig, sondern auch hoch: bis zu 80cm kann das Bett hochgefahren werden und wird somit zur idealen Pflegeunterstützung für Angehörige oder Personal, welche dadurch rückenschonend arbeiten können.

Außerdem kann das Pflegebett in eine gemütliche Sitzposition gebracht werden, in der die pflegebedürftige Person bequem ein Gespräch auf Augenhöhe führen, das Essen genießen oder einfach Fernsehen schauen kann. Sollten Sie über ein Smartphone verfügen, können Sie die Höhe und die Verstellmöglichkeiten über eine App ganz leicht bedienen und verwalten.

Es gibt noch weitere Vorteile, die dieses vielseitige Bett leistet. Also zusammengefasst ein Bett, welches es sich lohnt anzuschaffen, um das Leben des Nutzers um ein Vielfaches zu erleichtern und komfortabler zu gestalten. Sollten Sie Interesse oder weitere Fragen zum Produkt haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Weitere Infos finden Sie auf der Produktseite.

Finden Sie jetzt das für Sie geeignete Pflegebett in unserem Online Sanitätshaus mit einer vielfalt an Angeboten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Pflegebett Regia Easy Switch von Burmeier Pflegebett Regia Easy Switch
Inhalt 1 Stück
ab 1.699,00 €* 1.799,00 € *

Versand über Spedition