Klimaschutz bei samedo: Machen Sie mit!

Grüner wird’s (vorerst) nicht: Shoppen für den Klimaschutz? So weit würden wir zwar derzeit noch nicht gehen, aber Shoppen inklusive Klimaschutz ist bei Samedo jetzt auf jeden Fall möglich – unserer Kooperation mit dem Start-up Yook sei Dank!

Wie das funktioniert? Nun: Yook gibt dem Klimawandel einfach einen (Waren)korb – immerhin kann jede kleine Alltagsentscheidung einen positiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Yook ist ein Plug-in für Online-Shops, das den Klimaausgleich beim Einkauf im Netz sehr leicht möglich macht. Das bedeutet, dass alle unsere Kunden freiwillig einen Klimabeitrag zur Bestellung hinzufügen können. Auf diese Weise schaffen wir für unsere Kunden eine Chance, die Aufforstung von Waldgebieten in Borneo mit einem optionalen Beitrag zu unterstützen.

Unser Projektpartner Fairventures Worldwide sorgt dann dafür, dass ehemalige Regenwaldflächen wieder bepflanzt werden und bindet dabei die einheimische Bevölkerung aktiv mit ein. Ein messbarer Beitrag zur CO2-Reduktion und eine transparent nachverfolgbare Klimawirkung sind Kriterien für die Auswahl des Projektpartners, darüber hinaus fließen ganzheitliche Gesichtspunkte wie Nachhaltigkeit und Artenvielfalt mit ein.

Fairventures verwandelt Brachland in nachhaltige Wälder und schafft damit die Basis für ebenso nachhaltige Einkommen und Holzwertschöpfungsketten. So wird dem Klimawandel entgegengewirkt. Dabei setzt Fairventures eine Kombination aus intelligenten Agrofrostsystemen und moderner Technologie ein. Die lokale Bevölkerung kann wieder gut in diesen Wäldern leben und Akteure der globalen Wertschöpfungskette können zu Aufforstung, mehr Artenvielfalt und Schutz des Klimas beitragen. Das Programm in Borneo läuft seit 2014 und ist das größte Projekt unseres Partners. Im Dschungel von Borneo leben Orang-Utans, verschiedene Wildkatzen und Elefanten – ein einzigartiges Ökosystem, dessen Regenwald von großer Bedeutung für das Klima ist.

Was dort bisher erreicht wurde, kann sich durchaus sehen lassen: Bisher wurden mehr als 1.000.000 Setzlinge an lokale Bauern verteilt, acht schnellwachsende, lokal angemessene Baumspezien gepflanzt und die Überlebensrate der gepflanzten Bäume um bis zu 85 Prozent erhöht. Über die nächsten 25 Jahre können so mehr als 100.000 Tonnen CO2 absorbiert werden – das entspricht in etwa 10.000 Flugreisen.

Unsere Kunden können also dieses Projekt anhand eines freiwilligen Zusatzbeitrags mit jedem Einkauf ein wenig mehr unterstützen! Im Warenkorb kann entsprechend mit einem simplen Klick ein Betrag von einem Euro freiwillig gespendet werden.

Die mit diesen Beiträgen gepflanzten Bäume sind natürliche Klimaschützer, denn sie ziehen für ihr Wachstum das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre und bilden gleichzeitig ein unglaublich wichtiges Ökosystem für Tiere und Menschen. Damit sind Bäume eines der einfachsten und wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel.

Es ist also ganz leicht, auch beim Online-Shopping etwas Gutes fürs Klima tun – ein kurzer Klick reicht bereits völlig aus. Das ist die klimafreundliche Zukunft des Online-Handels und wir freuen uns, dass wir im Rahmen dieser Kooperation einen wichtigen Beitrag dazu leisten können. Immerhin ist der Klimaschutz sicherlich die zentrale Herausforderung für diese und kommende Generationen. Es lohnt sich also, sich zu engagieren – und sei es im Kleinen! Jeder Beitrag zählt, jedes Engagement ist wichtig.

Wir hoffen, wir konnten ein paar interessante Einblicke in unsere Nachhaltigkeitsbemühungen liefern und bedanken uns vorab bei allen Kunden für ihre Unterstützung!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.