Sticky Menu 5 - Version:2.9.1
Filter schließen
 
von bis
  •  
Beurer Mini-Luftbefeuchter LB 12 Russka
Beurer Mini-Luftbefeuchter LB 12
Der Mini-Luftbefeuchter ist dank seiner handlichen Größe vielerorts einsetzbar.
Inhalt 1 Stück
48,57 € * 58,68 € *
Beurer Luftbefeuchter LB 50 Russka
Beurer Luftbefeuchter LB 50
Luftbefeuchter LB 50 für Räume bis zu 40 m², mit abnehmbarem Wassertank.
Inhalt 1 Stück
109,99 € *

Luftbefeuchter für Räume

Ein Luftbefeuchter hilft das Wohlbefinden in geschlossenen Räumen zu verbessern und trockene Heizungsluft angenehm zu machen. Das Gerät erhöht die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen durch Wasserverdampfung. Die Nutzung eines solchen Gerätes ist besonders  in der Heizperiode sinnvoll, wenn die relative Luftfeuchtigkeit unter den empfohlenen Richtwert von 40% fällt. Bei der Wahl des Modelles sollte man vor allem auf die Raumgröße achten, die man damit ausstatten möchte. Der Beurer Luftbefeuchter LB 50 ist z.B. für eine Raumgröße bis zu 40m² geeignet und hat zwei Verdampferleistung zur Auswahl: 0,15 l/h oder 0,4 l/h.

Trockene Luft ist auf Dauer schädlich

Zu trockene Luft ist auf Dauer schädlich und kann zur Schädigung und Reizung der Atemwege, Haut und Augen beitragen. Daher sind vor allem Menschen betroffen, die einem Bürojob nachgehen. Mit einem einfachen Luftbefeuchter wie dem Mini-Luftbefeuchter LB 12 von Beurer kann man kostengünstig Abhilfe schafffen.

Grundprinzip eines Luftbefeuchters

Das Grundprinzip eines Luftbefeuchters besteht darin, trockene Luft mit Wasserdampf anzureichern. Dazu verfügt jedes modell über einen Wassertank, der leicht wieder aufgefüllt werden kann.

Ein Luftbefeuchter hilft das Wohlbefinden in geschlossenen Räumen zu verbessern und trockene Heizungsluft angenehm zu machen. Das Gerät erhöht die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen durch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Luftbefeuchter für Räume

Ein Luftbefeuchter hilft das Wohlbefinden in geschlossenen Räumen zu verbessern und trockene Heizungsluft angenehm zu machen. Das Gerät erhöht die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen durch Wasserverdampfung. Die Nutzung eines solchen Gerätes ist besonders  in der Heizperiode sinnvoll, wenn die relative Luftfeuchtigkeit unter den empfohlenen Richtwert von 40% fällt. Bei der Wahl des Modelles sollte man vor allem auf die Raumgröße achten, die man damit ausstatten möchte. Der Beurer Luftbefeuchter LB 50 ist z.B. für eine Raumgröße bis zu 40m² geeignet und hat zwei Verdampferleistung zur Auswahl: 0,15 l/h oder 0,4 l/h.

Trockene Luft ist auf Dauer schädlich

Zu trockene Luft ist auf Dauer schädlich und kann zur Schädigung und Reizung der Atemwege, Haut und Augen beitragen. Daher sind vor allem Menschen betroffen, die einem Bürojob nachgehen. Mit einem einfachen Luftbefeuchter wie dem Mini-Luftbefeuchter LB 12 von Beurer kann man kostengünstig Abhilfe schafffen.

Grundprinzip eines Luftbefeuchters

Das Grundprinzip eines Luftbefeuchters besteht darin, trockene Luft mit Wasserdampf anzureichern. Dazu verfügt jedes modell über einen Wassertank, der leicht wieder aufgefüllt werden kann.