Ellenbogenspange medi Epibrace

Produktinformationen "Ellenbogenspange medi Epibrace"

Die optimierte medi Epibrace Ellenbogenspange unterstützt den Unterarm und hilft bei Überlastung die Schmerzen zu lindern. Der Epicondylitis humeri wird umgangssprachlich als Tennis- oder Golferellenbogen bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine Reizung der Sehnenansätze, die die Muskeln des Unterarms steuern und am Ellenbogen entspringen. Ursache für diese Erkrankung ist eine Überlastung der Unterarm-Muskulatur. Mit der Epicondylitisorthese werden betroffene Muskel- und Sehnenbereiche entlastet und das Abklingen der Beschwerden unterstützt.

Die spangenartige Orthese aus weichem Material übt Druck auf die Sehnenansätze aus und lindert so die Schmerzen. Der gewünschte Druck ist durch das individuell einstellbare Gurtband leicht einstellbar.

Die Spange ist in einer Universalgröße erhältlich und leicht mit einer Hand anzulegen.

Produktvorteile

  • Entlastung betroffener Muskel- und Sehnenansatzbereiche durch spezielle Druckpolster
  • flexible Pelotte mit 3D-Profil
  • Massageeffekt durch Friktionsnoppen der Pelotte
  • in Kombination mit dem Gurtband entlastet die Pelotte die schmerzhaften Sehnenansätze effektiv
  • Durchblutungsförderung und besserer Abtransport der Lymphflüssigkeit durch neue Wellenstruktur am Gurtband
  • weicher Abschlussrand verhindert Hautirritationen
  • Erleichterung des Anlegens durch Rückhalteband am Ende des Gurtbandes

Indikationen

Epicondylitis humeri (ulnaris und radialis) - umgangssprachlich auch Golfer- oder Tennisellenbogen genannt

Materialzusammensetzung

  • Polyester
  • Polyamid
  • Polyurethan
  • Polypropylen

Hilfsmittelnummer

23.08.04.0011

Bandagenart: Ellenbogenspange

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.